• IT-Karriere:
  • Services:

Debian Woody erneut aktualisiert

Sicherheits-Update Debian GNU/Linux 3.0 (r6) erschienen

Das Debian-Team hat seine Linux-Distribution Debian GNU/Linux 3.0 alias Woody wieder einmal aktualisiert. Die nunmehr sechste Sicherheitsaktualisierung soll auch einige schwerwiegende Probleme lösen und stellt die letzte Aktualisierung von Woody dar.

Artikel veröffentlicht am ,

Systeme, die regelmäßig über security.debian.org auf dem aktuellen Stand gehalten werden, müssen dabei kaum Pakete aktualisieren, denn die meisten Aktualisierungen von security.debian.org sind auch im aktuellen Woody-Update enthalten.

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln

Das Update stellt wie gewohnt keine neue Version von Debian GNU/Linux 3.0 dar, es werden nur einige aktualisierte Pakete hinzugefügt. Daher gibt es keinen Grund, CDs mit Debian 3.0 wegzuwerfen, vielmehr sollte man damit installierte Systeme nach einer Installation über ftp.debian.org aktualisieren.

Die nächste große Version von Debian, Debian GNU/Linux 3.1 alias Sarge, soll nach mehrmaliger Verschiebung in der kommenden Woche erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

g.e.l. ächter 02. Jun 2005

(kT)


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
    •  /