• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft plant offenes Office-Format

Gegenüber dem US-News-Dienst BetaNews.com gab Microsoft an, dass man bewusst nicht das offene Dateiformat OASIS (OpenDocument) verwendet habe. Als Grund nennt Jean Paoli, Senior Microsoft XML Architect, dass Microsoft ein anderes Format habe verwenden müssen, damit die 400 Millionen Nutzer von Microsoft-Office-Paketen ohne Schwierigkeiten auf das neue Format wechseln können.

Stellenmarkt
  1. Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, Bensheim
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Mit der Äußerung "Sun hat sein eigenes Format standardisiert", verkennt Paoli allerdings die hinter OASIS steckende Arbeitsweise. Für die Definition des Dateiformats waren Unternehmen aufgerufen, sich daran zu beteiligen - Microsoft zog es jedoch vor, bei der Ausarbeitung des OASIS-Formats nicht mitzumachen. Ob Office 12 OpenDocument dennoch unterstützen wird, ist derzeit ungewiss.

So unterscheidet sich OpenDocument von dem bisher in OpenOffice.org 1.x verwendeten Dateiformat, um auch den Anforderungen von KOffice, dem Office-Paket von KDE, gerecht zu werden. Die EU setzt sich mittlerweile dafür ein, OpenDocument zum ISO-Standard zu machen.

Noch dauert es eine Weile, bis das neue Office-Format zum Leben erweckt wird. Denn Microsoft will das kommende Office 12 erst in der zweiten Jahreshälfte 2006 auf den Markt bringen. Beta-Versionen des Office-Pakets werden im Herbst 2005 erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Microsoft plant offenes Office-Format
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 6,99€
  3. 15,99€

Nameless 07. Jun 2005

Du solltest auch gerädert werden wegen stumpfsinniger Beleidigung!

Nameless 07. Jun 2005

Auch ein Experte (Linux-)Experte ist nicht allwissend? Wenn du dir das nicht vorstellen...

no_mercy 07. Jun 2005

Unsinn!

Nameless 06. Jun 2005

Und Tschüss! Wie gut, dass es (noch) kostenlose Qualitätssoftware gibt :-)

thog 03. Jun 2005

Super, dat is uns schon klar. Wenn 90% aller PC in der Welt mit Windows ausgeliefert...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /