Abo
  • Services:
Anzeige

justDSL: Starter-Flat für 2,99 Euro mit bis zu 6 MBit/s

Nur 100 MByte pro Einwahl frei, aber Kunden können sich beliebig oft einwählen

JustDSL stellt mit der "Starter Flat" wieder einmal einen sehr ungewöhnlichen DSL-Tarif vor. Für 2,99 Euro im Monat kann bei Bandbreiten bis zu 6 MBit/s eine beliebig große Datenmenge per T-DSL übertragen werden, allerdings nicht in einem Rutsch.

Im Tarif "Starter Flat" fällt keine Einrichtungsgebühr an, der monatliche Preis liegt bei 2,99 Euro bei einer Mindestvertragslaufzeit von einem Monat. Genutzt werden kann der Tarif mit allen T-DSL-Geschwindigkeiten bis hin zu T-DSL 6000, das zum 1. Juli 2005 startet.

Anzeige

Daten- oder Zeitlimits gibt es im Prinzip nicht, dennoch hat der Tarif eine nicht unwesentliche Einschränkung: Pro Einwahl dürfen maximal 100 MByte übertragen werden, d.h. bei größeren Mengen fällt zusätzlich ein Preis von einem Cent pro MByte an. Die Nutzer können sich aber beliebig oft wieder neu einwählen und bekommen bei jeder Einwahl wieder 100 MByte frei.

Damit soll sich der Tarif vor allem für "Normalnutzer" eignen, so justDSL. Einen bestehenden T-DSL-Anschluss vorausgesetzt soll die Freischaltung für den Tarif innerhalb von 5 Sekunden nach der Anmeldung erfolgen.


eye home zur Startseite
Der Penis 02. Jun 2005

Einfach mal lesen: http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?read=1&msg_id=8107802...

tachauch 02. Jun 2005

Wie mans nimmt. Bei den edonkeys ist man selber der gelackmeierte, bei Bittorrent sind...

pseudonym 02. Jun 2005

Hab nen Fehler gefunden! Darf ich ihn behalten? das wäre dann doch ziemlich günstig ;-)

Lieschen 02. Jun 2005

Ich als 'Normaluser' will auch 'mal 'ne Knoppix CD oder andere CD-Images downloaden...

angel39 02. Jun 2005

troll lieber bei heise weiter. die haben auch eine normale flat für 14,90€ ohne limits...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brückner Group GmbH, Siegsdorf
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Darmstadt
  3. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Firmware

    PS 4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  2. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  3. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  4. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  5. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  6. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  7. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  8. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  9. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  10. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    der_wahre_hannes | 10:52

  2. Re: Linksradikales Portal "linksunten" schließen

    Dino13 | 10:52

  3. Re: Liebe Werbetreibende, liebe Richter vom OLG...

    tschick | 10:51

  4. Re: Alt-Right = Nazi

    Dino13 | 10:50

  5. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Stefan99 | 10:46


  1. 10:44

  2. 10:00

  3. 09:57

  4. 09:01

  5. 08:36

  6. 07:30

  7. 07:16

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel