• IT-Karriere:
  • Services:

Knoppix 3.9 mit KDE 3.4 erschienen

Version 4.0 soll in einer CD- und DVD-Edition erscheinen

Die Linux-Live-CD Knoppix steht jetzt in der Version 3.9 zum Download bereit. Sie bringt einige aktualisierte Pakete mit, darunter KDE 3.4, und ist wohl das letzte "alleinige" CD-Release, bevor mit Knoppix 4.0 größere Änderungen anstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

So enthält das auf Debian basierende Knoppix 3.9 nun KDE in der Version 3.4 und die aktuelle Beta-Version von OpenOffice.org 2.0 in Deutsch und Englisch. Als Kernel kommt Linux 2.6.11 samt Unionfs zum Einsatz. Letzteres legt sich wie ein virtuelles Dateisystem über die Ordnerstruktur und erlaubt es so, Systemdateien zu verändern und auch neue Software zu installieren, obwohl die CD nicht verändert wird.

Stellenmarkt
  1. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen
  2. Analytik Jena GmbH, Jena

Darüber hinaus wurden auch alle übrigen Pakete auf den aktuellen Stand aus Debian Sid (unstable) gebracht.

Knoppix 3.9 ist wahrscheinlich das letzte "alleinige" CD-Release, heißt es auf der Knoppix-Webseite. Ab der Version 4.0, die in Kürze erscheinen soll, soll das Projekt in eine "Light-Version (CD) und eine "Maxi-Edition" (DVD) aufgesplittet werden.

Derzeit steht Knoppix 3.9 per BitTorrent sowie auf diversen Mirrors zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)

Hugo-Boss 02. Jun 2005

Wayne? Den Troll Wayne not? Den Troll Ich bin Hugo-Buss huhu :D

Diablo 02. Jun 2005

Denke mal dass dann genug Platz für Gnome ist. Wäre nicht schlecht wenn dann mehrer WMs...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
    •  /