Abo
  • Services:

Pentax *ist DL: Digitale Spiegelreflex-Kamera für Einsteiger

Ein eingebauter Blitz (Leitzahl 15) sowie ein Blitzschuh sind ebenfalls vorhanden. Die Kamera ist mit einer Programmautomatik ausgerüstet, die für die typischen Fotosituationen wie Portrait, Landschaft, Makro oder Action-Fotografie eingestellt werden kann. Auch der Weißabgleich, Blendenöffnungen und Verschlussgeschwindigkeiten werden auf Wunsch automatisch vorgenommen. Eine Blenden- sowie eine Zeitautomatik als auch eine manuelle Belichtung runden den Funktionsumfang ab.

Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Pentax *istDL
Pentax *istDL
Eine manuelle Weißpunktbestimmung ist weiterhin möglich, daneben stehen noch verschiedene Voreinstellungen für typische Lichtsituationen zur Verfügung. Die Empfindlichkeit kann manuell oder automatisch im Wertebereich von ISO 200 bis 3200 eingestellt werden.

Die Verschlussgeschwindigkeit rangiert von 1/4000 Sekunde bis hin zu 30 Sekunden, die Blitzsynchronisationszeit bei 1/180 Sekunde. Die Möglichkeit zur Langzeitbelichtung ist ebenfalls vorhanden. Gespeichert wird wie schon bei der *ist DS auf SD-Karten.

Pentax *istDL
Pentax *istDL
Die Stromversorgung kann entweder über zwei CR-V3-Lithiumbatterien oder vier AA-Akkus realisiert werden. Der Datenaustausch erfolgt per USB-2.0-Schnittstelle, dazu kommt ein Videoausgang. Die Kamera verfügt zudem über vier digitale Filter wie Schwarz-Weiß, Sepia, Softfokus und ähnliche einfache Effekte.

Die Kamera soll Pentax' Produktlinie nach unten hin mit einem preiswerten Einsteigermodell abrunden, was auch Nikon mit der D50 versucht. Die Kamera soll mit dem Objektiv SMC Pentax DA 18-55mm ab Juli 2005 für unter 800,- US-Dollar in den Handel kommen. Hiesige Preise sind noch nicht offziell bekannt gegeben worden, man erwartet aber einen Set-Preis von ungefähr 800,- Euro. Sowohl ein schwarzes als auch ein silbrig-schwarzes Gehäuse werden erwartet.

 Pentax *ist DL: Digitale Spiegelreflex-Kamera für Einsteiger
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

bitblue 03. Jun 2005

... nicht, wenn man per Mail Order und "out of state" kauft, oder gleich in Staaten ohne...

yasq 02. Jun 2005

bestimmt-ist-eine abkürzung;*)


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /