• IT-Karriere:
  • Services:

Manitu: Deutschlandweite DSL-Flatrate mit fester IP-Adresse

Angebot baut auf T-DSL auf

Der Internetdienstleister Manitu startet ab dem 1. Juni 2005 mit einer bundesweiten DSL-Flatrate. Im Preis von 9,99 Euro pro Monat ist eine feste IP-Adresse enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir möchten unseren Kunden etwas Besonderes bieten. Deshalb haben wir die feste IP-Adresse für alle möglich gemacht und haben sie kostenlos in die Flatrate mit reingepackt", so Geschäftsführer Manuel Schmitt.

Stellenmarkt
  1. Thoraxklinik-Heidelberg gGmbH, Heidelberg
  2. Heraeus Infosystems GmbH, Hanau

Die DSL-Flatrate von Manitu ist mit jedem T-DSL-Zugang der Deutschen Telekom AG mit allen derzeit verfügbaren Geschwindigkeiten, also auch dem neuen 6-MBit/s-Zugang, nutzbar. "Der DSL-Zugang des Kunden wird bei Nutzung unserer Flatrate nicht angetastet. Er wird weiterhin über die Deutsche Telekom AG abgerechnet. So ist der Kunde frei in der Wahl seines Online-Anbieters", so Manuel Schmitt weiter.

Die DSL-Flatrate von Manitu kostet monatlich 9,99 Euro und ist jederzeit (täglich) kündbar. Portbeschränkungen bestehen nach Angaben des Unternehmens nicht. Die Abrechnung findet monatlich im Voraus statt und kann per Lastschrift oder Kreditkarte bezahlt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)

Nilles 15. Jun 2005

Na dann werden wir uns dieses Thema mal auf die Watchlist setzen und auf die ersten...

Michel 15. Jun 2005

Ich kann nur abraten! Die kündigen auch täglich! Wenn du zuviel traffic machst. Zum Glück...

Viktor Schüler 03. Jun 2005

Hallo zusammen, die betroffenen AGB-Passi wurden zwischenzeitlich grundlegend reformiert...

Plasma 02. Jun 2005

Ich hatte über ein Jahr lang eine feste IP von Kamp, und kein einziges Mal Stress mit...

core2 02. Jun 2005

Das würde ich gerne wissen. Vgl. zu KAMP DSL... Danke


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /