Abo
  • Services:

DSL: Tiscali beendet Sonderaktion, aber ...

... aus dem Sonderangebot wird nun ein regulärer DSL-Flatrate-Tarif

Wiederholt hatten Tiscali und Congster ihre zeitlich befristeten Flatrate-Sonderangebote für T-DSL-Nutzer verlängert, nun macht Tsicali aus der Sonderaktion ein reguläres Angebot. Während es die Billig-Flatrates bei Tiscali nun also auf Dauer gibt, verlängert Congster sein Sonderangebot nochmals bis zum 30. Juni 2005.

Artikel veröffentlicht am ,

Die DSL-Flat von Tiscali kostet nun dauerhaft 8,90 Euro im Monat, bislang war das entsprechende Angebot immer als zeitlich befristete Sonderaktion angepriesen worden. Die Flatrate kann derzeit mit allen Geschwindigkeitsstufen von T-DSL genutzt werden; ob dies auch ab 1. Juli 2005 für T-DSL 6000 gilt, ist aber unklar.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Die Flatrates DSL 2000 und 3000 sind auch weiterhin ohne Bereitstellungsgebühren erhältlich, bei DSL 1000 fallen weiterhin 24,95 Euro für die Bereitstellung an. Zudem erhalten Einsteiger bis zum 15. Juni 2005 einen WLAN-Router umsonst, Wechsler zahlen 29,90 Euro.

Auch die optionale VoIP-Flatrate ist weiterhin für 8,90 Euro erhältlich. Die Vertragslaufzeit liegt bei zwölf Monaten.

Congster verlängert seine "Special Flat Aktion" wieder einmal, nun bis zum 30. Juni 2005. Die T-DSL-Flatrate der T-Online-Billigmarke gibt es für 9,99 Euro im Monat. Auch dieser Tarif kann mit allen heute verfügbaren T-DSL-Geschwindigkeiten genutzt werden. Zum Start von T-DSL 6000 will Congster aber ein spezielles Tarifangebot für die neue T-DSL-Geschwindigkeit machen.

Voraussetzung für die Nutzung der Congster-DSL-Tarife ist ein bestehender T-DSL-Anschluss.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-43%) 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Pointer 02. Jun 2005

Ohne nachzuforschen glaube ich kaum das Du die 6Mbit zum 2Mbit-Preis bekommst *bg* Und ja...

martin_ 01. Jun 2005

warum abzocke? Du hast Dich doch für XX Monate gebunden, beim auto kann man ja...

ai ai ai über... 01. Jun 2005

wow!!! wo auch immer du das zeug her hast...ICH WILL ES AUCH!

d 01. Jun 2005

Na ich nhemen sie noch war abllerdings mehr als normale tarifänderung nicht als...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /