Abo
  • Services:
Anzeige

View Touch: Laserpointer steuert Mauszeiger

Position des Laserlichtes wird mit Lichtsensor ausgewertet

Mit View Touch hat das taiwanesische Unternehmen Keytec eine Art Laserpointer-Mausersatz vorgestellt, der es ermöglichen soll, auf Displays, Projektionen und Fernsehern mit Hilfe eines Lasers, der von einer Kamera erfasst wird, Mausfunktionen zu emulieren.

Der Lichtsensor, der zunächst einmal per USB-Kabel an den Rechner angeschlossen und auf die Projektions- oder Bildschirmfläche ausgerichtet sowie kalibriert werden muss, ist ungefähr so groß wie eine Webcam.

Keytec View Touch mit Lichtsensor und Laserpointer
Keytec View Touch mit Lichtsensor und Laserpointer

Die mitgelieferte Software für Windows wertet das vom Lichtsensor empfangene Bild aus und erkennt die Reflexion des Laserpointers auf der Bildschirm- bzw. Leinwandoberfläche und errechnet im Rahmen der Kalibierung aus einem X-Y-Koordinatensystem die Position auf dem Bildschirm. An dieser Stelle wird der Mauszeiger positioniert.

Anzeige

Um auch Maustasten zu emulieren, wird ein zweistufiger Laserpointer verwendet, so dass mehrere Lichtpunkt-Zustände erreicht werden können, die vom Sensor und der beteiligten Software interpretiert werden können. Auch das Markieren von Text, Undo-Funktionen, Löschen und das Minimieren von Fenstern wird mit der mitgelieferten Software über eine einblendbare Werkzeugleiste erleichtert.

Es eignet sich nach Herstellerangaben besonders für Applikationen, bei denen eine größere Entfernung zwischen Projektion bzw. Bildschirm und dem Computer zu überbrücken ist, als es schnurlose Mäuse erlauben. Außerdem soll die direkte Interaktion mit dem Laserpointer und dem Bildschirm wesentlich intuitiver sein, verpricht Keytec. MacOS- und Linux-Treiber sind laut Herstellerangaben in der Entwicklung.

Der auf der Computex 2005 in Taipeh vorgestellte View Touch soll für ungefähr 250,- US-Dollar in den Handel kommen. Ein Markteinführungstermin wurde noch nicht genannt.


eye home zur Startseite
freak 01. Jun 2005

naja, so eine fernbedienung ist doch etwas umständlicher zu benutzen als ein pointer...

ROFL 01. Jun 2005

da gab's so' stift mit photozelle, womit man aufm fernseheschirm malen konnte. :)

el_loco 01. Jun 2005

Ich nehme an du meinst dass Panel vom Beamer? Würde aber den Preis eines Beamers nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. ab 47,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Katastrophale UX

    tomate11 | 12:45

  2. sind tamagotchies

    triplekiller | 12:42

  3. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Spaghetticode | 12:41

  4. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    generalsolo | 12:35

  5. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel