Abo
  • Services:

Compact-Flash-Kartenlesegerät mit Fingerabdrucksensor

Per Fingerabdruck Speicherkarteninhalte auslesen

Das taiwanesische Unternehmen Comix hat unter dem etwas obskuren Produktnamen "Victoria 116" auf der Taipei Trade Show 2005 einen Kartenleser für Compact-Flash-Karten vorgestellt, der mit einem Fingerabdruck-Sensor und auf Flash-Speicher mitgelieferter Verschlüsselungssoftware ausgerüstet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das USB-2.0-Gerät kann auf den eingesteckten Compact-Flash- bzw. Microdrive-Geräten eine Ver- und Entschlüsselung vornehmen, wenn die Fingerabdruckdaten mit denen übereinstimmen, die man bei der Einrichtung des Gerätes gespeichert hat. Die dazugehörige Windows-Software wird praktischerweise im Gerät auf Flash-Speicher mitgeliefert, so dass man sie jederzeit dabeihat und nicht erst von einem weiteren Datenträger aus installieren muss.

Comix Victoria 116
Comix Victoria 116
Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Zusammen mit der Software kann man bis zu zehn Fingerabdruck-Datensätze verwalten. Neben der Verschlüsselung von Dateien und Ordnern kann man eine Passwort-Datenbank einrichten sowie einen PC-Zugang per Fingerabdruck über den Login-Vorgang bzw. den Bildschirmschoner-Schutz ermöglichen.

Auch eine Synchronisation ausgewählter Dateien zwischen PC und dem angesteckten CompactFlash-Speichermedium ist auf "Fingerabdruck" hin mit der Software möglich. Das Gerät wird per USB-Kabel mit Strom versorgt und mit einem Lederetui ausgeliefert.

Der Preis steht noch nicht fest.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

-=MOMSY=- 01. Jun 2005

Sieht aus wie ein PADD aus Star-Trek .... luschdig...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /