• IT-Karriere:
  • Services:

simyo - E-Plus startet Billigmarke

19 Cent pro Minute ins Festnetz, 14 Cent pro SMS

E-Plus startet unter der Marke "simyo" ab sofort ein Mobilfunk-Discount-Angebot, das mit einfachen Tarifen Kunden locken soll. Der Minutenpreis liegt rund um die Uhr bei 19 Cent für alle Anrufe innerhalb Deutschlands, SMS kosten 14 Cent.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Schlagwort "No Frills" beschränkt sich simyo auf das Wesentliche. Der Kunde kauft seine Mobilfunkkarte im Internet und lädt sie dort auch wieder auf. Den Betrag (10,- bis 200,- Euro) und die Häufigkeit bestimmt er dabei selbst. Im Gegenzug verzichtet der Kunde bewusst auf alle Services, die die Preise steigen lassen würden - subventionierte Handys, eine kostenlose Hotline rund um die Uhr oder Beratung im Geschäft.

Stellenmarkt
  1. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. ACS PharmaProtect GmbH über RAVEN51 AG, Berlin

E-Plus orientiert sich dabei am Geschäftsmodell von Billig-Airlines, die unter anderem auch auf Extras verzichten. Simyo wurde von E-Plus und einem vierköpfigen Team um Geschäftsführer Rolf Hansen gegründet.

Im europäischen Ausland sind Mobilfunk-Discounter längst an der Tagesordnung. Allein im vergangenen Jahr sind zwölf solcher Anbieter neu hinzugekommen. In Dänemark verzeichnen Discounter mittlerweile über 20 Prozent Gesamtmarktanteil und etwa 40 Prozent Anteil an den Neukunden.

Das simyo-Starter-Paket kostet einmalig 19,95 Euro inkl. 10 Euro Startguthaben, das für sechs Monate gültig ist. Vertrieben wird es ausschließlich über das Internet unter simyo.de. Abgerechnet wird im Takt 60/1, also nach der ersten Minute sekundengenau. MMS schlagen mit 39 Cent zu Buche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  2. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...
  3. (u. a. GTA 5 + Criminal Enterprise Starter Pack + Megalodon Shark Card Bundle für 27,99€, Anno...
  4. 999€ (Bestpreis!)

haarkopf 17. Aug 2007

aufladen geht an jedem geldautomaten, der handyaufladung anbietet. oder per...

Berger 21. Apr 2006

Danke ich werde mir das jetz auch kaufen!!! CYA

Sabciu 10. Jun 2005

SORRY, natürlich meine ich die Geldgeilen Säcke von MOBILCOM, ich wiederhole Mobilcom...

Hibari 10. Jun 2005

Wenn Du mir sagst, wie ich auf 10 Euro Gesprächskosten im Monat komme (günstigster mir...

Hibari 10. Jun 2005

Achtung! Da Simyo nur über's Internet kaufbar ist und damit unter das Fernabsatzgesetzt...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
IT-Fachkräftemangel
Es müssen nicht immer Informatiker sein

Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
  2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
  3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

    •  /