Abo
  • Services:

ATX-Mainboard für Pentium M mit Dothan-Kern

AOpen zeigt i915Ga-HFS für leise ATX-Systeme

AOpen will auf der Computex in Taipeh (Taiwan) in dieser Woche ein ATX-Mainboard für Intels Pentium M zeigen. Es verfügt über einen Sockel 479 und unterstützt damit Intels Pentium M mit Dothan-Kern.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Chipsatz kommen Intels Desktop-Chipsatz 915G und ein ICH6-I/O-Controller zum Einsatz. So will AOpen die Funktionen aus dem Desktop-Bereich mit den Stromsparfunktionen der Mobil-Prozessoren kreuzen. Das BIOS unterstützt dazu Speedstep.

AOpen i915Ga-HFS
AOpen i915Ga-HFS
Stellenmarkt
  1. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  2. Veridos GmbH, München

Dabei zielt AOpen mit dem Mainboard "i915Ga-HFS" vor allem auf einen Einsatz in Unterhaltungselektronik ab. Dazu sitzt ein integrierter Garfikchip (Intel GMA900) auf dem Board und es wurde ein 7.1-Kanal-Audio-Anschluss sowie Anschlüsse wie DVI und D-Sub S-Video und YPbPr integriert, womit auch ein Anschluss an HDTV-Geräte möglich sein soll. Auch wird Gigabit-Ethernet unterstützt und es finden sich vier USB-2.0- und zwei FireWire-Anschlüsse. Darüber hinaus können bis zu vier SATA- und zwei Ultra-DMA100/66/33-Festplatten angeschlossen werden.

AOpen verspricht, dass sich auf Basis des "i915Ga-HFS" leise Systeme mit nur 25 dB bauen lassen. Wann und zu welchem Preis das Board auf den Markt kommen soll, verrät AOpen aber noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 34,95€

/mecki78 31. Mai 2005

Der P-M braucht unter Volllast kaum mehr als der AMD wenn er Idle ist. Das sagt ja wohl...

fre 30. Mai 2005

da haste wohl recht, aber vielleicht gibt's ne norm, die besagt in welcher entfernung...

AndyL 30. Mai 2005

Hi, also DVI für die Intel onBoard Grafik gibt es doch schon länger. Meistens muss dazu...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /