Mnet beschleunigt auf knapp 6 MBit/s

Schneller DSL-Anschluss für Bayern

Auch der bayerische DSL-Anbieter Mnet kommt der Telekom zuvor und erhöht die Geschwindigkeit seiner DSL-Anschlüsse auf knapp 6 MBit/s. Bislang hatte Mnet maximal 3.600 KBit/s im Angebot. Zudem baut das Unternehmen sein VoIP-Angebot aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Für Nutzer der Variante mit 3.600 KBit/s ist die Erhöhung der Geschwindigkeit kostenlos. Der Maxi-DSL-Anschluss kostet bei dem Regionalanbieter ab 36,80 Euro im Monat. Dabei erhalten Kunden einen Analoganschluss für 17,95 Euro im Monat oder einen ISDN-Anschluss für 20,85 Euro im Monat. Der DSL-Anschluss schlägt je nach Bandbreite mit 8,95 Euro (1.200/256 KBit/s), 9,95 Euro (2.400/256 KBit/s) oder 12,95 Euro (6.000/512 KBit/s) monatlich zu Buche. Dazu kommt dann der Internetzugang ab 5,90 Euro im Monat (2.000 MByte Volumentarif) bzw. eine Flatrate für 19,90 Euro im Monat.

Stellenmarkt
  1. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Graduate Research Assistant (m/f/d) in the Research Group CAROLL
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Zugleich bietet Mnet auch das Telefonieren ins deutsche Festnetz zum Pauschalpreis von 19,90 Euro an. Ab dem 1. Juli 2005 können zudem alle Telefonate zwischen Telefonanschlüssen in den Netzen von M'net und NEFkom komplett kostenlos geführt werden.

Beim Wechsel zu Maxi DSL werden die bestehenden Rufnummern übernommen, vorhandene Telefone und Faxgeräte können wie gewohnt weiterbenutzt werden.

Mnet und NEFkom bieten seit fast zehn Jahren in den Großräumen München, Ingolstadt und Nürnberg/Erlangen/Fürth Telefonie- und Internetdienste sowie DSL und Standortvernetzungen an. Mitte 2004 sind die Unternehmen rückwirkend zum 1. Januar 2004 zu einem Unternehmen verschmolzen. Gesellschafter von Mnet sind die Stadtwerke München, die Bayerische Landesbank, die N-Ergie AG, infra Fürth, die Erlanger Stadtwerke, die Sparkasse Nürnberg, Sparkasse Fürth und die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nameless 06. Jun 2005

Regensburg ist nicht dabei => SCHLECHT! Wirklich nicht zum empfehlen.

Frank 03. Jun 2005

Aber nicht für den Mnet-Anschluss.

Frank 30. Mai 2005

Ja, genau so ist es.

Md2k 30. Mai 2005

scheint wohl ein Schreibfehler zu sein. Mnet/Nefkom bietet bislang nämlich überhaupt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl
Bitte nicht in Jamaika landen!

Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
Artikel
  1. Robotik: Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner
    Robotik
    Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner

    Forschende haben den kleinsten fliegenden Roboter hergestellt. Er könnte beispielsweise Epidemien frühzeitig erkennen.

  2. Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
    Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
    Sonys Glaskolben-Lampe rockt

    Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  3. Chrome: Google soll Probleme mit Inkognito-Modus ignoriert haben
    Chrome
    Google soll Probleme mit Inkognito-Modus ignoriert haben

    Google verfolgt Chrome-Nutzer angeblich auch im Inkognito-Modus. Gerichtsdokumente zeigen, dass Google die Probleme offenbar bewusst waren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /