Epson: 6-Farb-Fotodrucker mit 1,4-Zoll-Display

Schneller Fotodruck und CD-Bedruckungsmöglichkeit

Der Epson Stylus Photo R320 ist ein neuer Tintenstrahl-Fotodrucker, mit dem man Bilder in den Formaten 10 x 15 cm, 13 x 18 cm oder A4 auch ohne Dazwischenschaltung des PCs über die Digitalkamera oder ein angeschlossenes CD-Laufwerk ausgeben kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät verwendet sechs separat austauschbare Tintenpatronen und arbeitet mit einer Auflösung von hochgerechnet 5760 dpi und einer Tröpfchengröße von bis zu drei Picolitern.

Stellenmarkt
  1. IT Security Consultant/IT Security Architect (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen, München, Frankfurt
  2. Software-Ingenieure / -Architekten (m/w/d) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
Detailsuche

Ein 10x15-cm-Foto soll beispielsweise nach 39 Sekunden fertig ausgegeben sein. Im Monochrom-und Farbbereich sollen bis zu 15 Seiten/Minute (DIN A4) erreicht werden. Ein DINA4-Farbfoto soll ca. 242 Sekunden Zeit benötigen. Das Gerät kann randlos drucken. Ein Papiermagazin für max. 100 Blatt Papier im DIN-A4-Format ist ebenfalls enthalten.

Epson Stylus Photo R320
Epson Stylus Photo R320
Mit dem 1,4 Zoll großen LC-Farbdisplay kann man Bilder schon vor dem Druck begutachten - besonders sinnvoll ist dies natürlich, wenn man ohne Umweg über den Rechner drucken möchte. Der Epson Stylus Photo R320 verfügt über eine USB-2.0-Schnittstelle, ist Pictbridge-kompatibel und kann über einen zusätzlichen Schacht auch geeignete CD/DVD-Medien bedrucken. Die Abmessungen liegen bei 498 x 264 x 225 mm und das Gewicht bei 6 kg.

Der optional erhältliche Bluetooth-Adapter erlaubt die Übertragung der Fotodaten auch direkt vom Handy, Organizer oder Laptop auf den Drucker. Die schwarze Patrone hat eine Reichweite von 450 Seiten (DIN A4, 360 dpi) beim Textdruck mit 5 Prozent Deckung, die Farbtintenpatronen unter gleichen Bedingungen 430 Seiten. Der Epson Stylus Photo R320 soll ab Juni 2005 zum Preis von 199,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
Artikel
  1. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  2. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /