• IT-Karriere:
  • Services:

Medikamentenhandel online: drei, zwei, eins - krank?

"Gleichwohl die Empfehlung unabhängiger Experten lautet, nur ein bis zwei Tabletten vor dem Schlafengehen und diese auch nicht länger als einige Tage einzunehmen, wurde die Bestellung von 300 Stück ohne Einwände akzeptiert", fordert der Gesundheitsexperte einheitliche Maßstäbe und Beratungsstandards beim stationären wie beim Onlinekauf ein. "Wenn jemand in einer Apotheke auf einen Schlag 15 Packungen Schlaftabletten kauft, muss jeder Apotheker hellhörig werden. Im World Wide Web als neuem Absatzmarkt macht sich hingegen scheinbar Goldgräbermentalität für einen Medikamentenabsatz um jeden Preis breit, weil die ungenügenden Bestellmodalitäten es erleichtern, sich dieser Verantwortung zu entziehen", so Schuldzinski, der auf Einhaltung und Kontrolle der gesetzlichen Bestimmungen auch beim Onlineverkauf von Medikamenten pocht.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Hof
  2. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin

Darüber hinaus kritisiert die Verbraucherzentrale NRW, dass beim Medikamentenkauf via Internet - wie im Test festgestellt - bei größeren Bestellmengen Rabatte gewährt, Versandkosten erlassen werden oder auch ein gängiges Schmerzmittel als Zugabe lockt.

Weitere Befürchtung: Apotheken, die über Auktionshäuser nicht verschreibungspflichtige Medikamente versteigern, fördern die Haltung, den Erwerb von Medikamenten als Spiel zu betreiben. "Kein Apotheker kann dafür stehen, dass Verbraucher durch den Reiz des Mitbietens und das Fiebern um den Zuschlag zum Kauf von Arzneimitteln verleitet werden", diagnostiziert der Leiter des Gesundheitsprojekts bei der Verbraucherzentrale NRW und fordert, dass Medikamente nicht mehr unter den virtuellen Hammer kommen dürfen.

Außerdem fand die Verbraucherzentrale NRW bei ihrer Stichprobe, dass - entgegen den gesetzlichen Vorgaben - auch Privatpersonen bei eBay, atrada und hood verschreibungspflichtige Medikamente feilboten: So gab es im Untersuchungszeitraum zwischen dem 28. April und dem 19. Mai 2005 18-mal eine Antibabypille in privaten Offerten, die wegen Unverträglichkeit oder Sterilisation - in teilweise angebrochenen Packungen - ab einem Euro zum Gebot stand.

Während die Sicherheitssysteme wenigstens bei eBay meist nach ein bis zwei Tagen dem erwartungsvollen Zuschlag zuvorkamen und das Angebot verschwand, versagte dessen verhütende Wirkung bei eBay beim Sofortkauf. "Das zeigt, dass es Sicherheitslücken gibt", so Wolfgang Schuldzinski, der von den Betreibern der Auktionshäuser im Internet fordert, solche Angebote künftig konsequent abzuschalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Medikamentenhandel online: drei, zwei, eins - krank?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  3. 8,49€

Wayne Static 26. Mai 2005

Ja, das hab ich mich auch gefragt. ö.Ô


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Akkuforschung: Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen
Akkuforschung
Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen

In der Theorie können Lithium-Ionen-Akkus mehr als dreimal so viel Energie speichern wie bislang. Wie kann es in der Praxis mehr werden?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Akkuforschung 2020 In Zukunft gibt es spottbillige Akkus in riesigen Mengen
  2. Akkus Quantumscape präsentiert eine halbe Mogelpackung
  3. Entsorgung Tesla wegen Problemen bei Akkurücknahme bestraft

Opel Zafira-e Life im Test: Die Entdeckung der Langsamkeit
Opel Zafira-e Life im Test
Die Entdeckung der Langsamkeit

Der Opel Zafira-e Life ist ein praktischer Kleinbus für Familien und Fahrdienste. Doch längere Fahrten mit dem Elektroauto können zur Geduldsprobe werden.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Überbuchung Opel kündigt Kaufverträge für den Mokka-e
  2. Opel Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen
  3. Sportliches Fahrzeug Opel will Monza als Elektroauto neu auflegen

    •  /