Alienware bringt Heimkino-PC mit Windows XP Media Center

Media-Center DHS2 als Multifunktionskünstler

Mit seiner neuen DHS2-Serie bringt Alienware einen Heimkino-PC auf den Markt, der mit der Microsoft Windows XP Media Center Edition ausgestattet ist. Das DHS2 Media Center kann als DVD-Player/-Rekorder, CD-Player/-Rekorder sowie als digitaler Videorekorder, Radio, CD-Player und natürlich auch als ganz normaler Rechner genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät wird mit Intels Pentium-4-Prozessor mit Hyper-Threading (maximal 3,4 GHz) und einem gebrandeten Alienware-Board mit Intels 915P bestückt. Der Rechner lässt sich mit bis zu 2 GByte Low-Latency DDR 3200 SDRAM und bis zu 400 GByte Festplattenspeicher ordern. Als optisches Laufwerk kommt ein 16fach-Dual-Layer-Brenner zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
Detailsuche

An den DHS2 können mehrere TV-Tuner angeschlossen werden, wodurch verschiedene Sendungen gleichzeitig aufgenommen werden können. Neben einem Netzwerkanschluss ist im Gerät auch ein WLAN-Adapter (54 MBit) vorhanden.

Alienware Media-Center DHS2
Alienware Media-Center DHS2

Besonders wichtig für den Anschluss an TV, Projektor und Co.: Das Gerät verfügt über DVI-, VGA- und S-Video-Ausgänge mit Dual-Display-Unterstützung. Ein 8-in-1-Kartenleser ist ebenfalls verbaut. Derzeit ist im Shop leider nur ein WinTV Nova-T USB 2.0 TV-Tuner oder ein dualer Avermedia-Tuner NTSC mit FM-Antenne zu bestellen, so dass sich Sat- und Kabelfernsehfreunde selbst noch entsprechende Hardware einbauen müssen.

Zu den weiteren externen Anschlüssen zählen: ein Antenneneingang, je zwei S-Video- und Composite-Eingänge, einmal Firewire400, vier USB-2.0-Schnittstellen, Modem, Fast Ethernet, ein digitaler koaxialer Audio-Ausgang sowie ein Analogausgang für 5.1/7.1-Surround-Sound. Ein eingebauter Infrarotempfänger ist auch noch enthalten.

Der Rechner ist ein einem Gehäuse im Videorekorderformat verbaut und misst 430 x 100 x 395 mm. Leider machte der Hersteller keine Angaben zur Geräuschentwicklung, der Rechner soll nur "außerordentlich leise" sein.

Als Preisbeispiel nannte Alienware einen DHS2 Media Center, der mit Intel-Pentium-520-Prozessor (2,8 GHz), 512 MByte Dual Channel DDR PC-3200 SDRAM (400 MHz), einer ATI Radeon X300 samt 128 MByte, einer Seagate-Festplatte mit 80 GByte, dem Dual-Layer-DVD-Brenner, einer Intel-High-Definition-5.1-Audiolösung sowie der Gyration Ultra GT Compact Suite (Tastatur und Maus) aufwartet.

So ausgestattet kostet der DHS2 Media Center 1.600,80 Euro zzgl. Versand. Die Auslieferung soll Mitte Juni 2005 erfolgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /