Bluetooth-Verbreitung nimmt stetig zu

Pro Woche gehen 5 Millionen Geräte mit Bluetooth über die Ladentheke

Derzeit werden pro Woche weltweit 5 Millionen Geräte mit Bluetooth-Funktion verkauft, wie die Bluetooth Special Interest Group (SIG) bekannt gab. Die drahtlose Bluetooth-Technik wird unter anderem in Mobiltelefonen, PDAs, PCs, Notebooks, Autos, MP3-Playern, Mäusen, Tastaturen und Headsets integriert.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Marke von 5 Millionen verkauften Bluetooth-Geräten pro Woche sieht die SIG einen beträchtlichen Markt für die Bluetooth-Technik und erwartet einen weiter steigenden Absatz von Geräten mit eingebauter Bluetooth-Funktion. Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) will als wirtschaftliche Vereinigung zur Förderung der Bluetooth-Drahtlostechnik die weitere Verbreitung von Bluetooth vorantreiben.

Stellenmarkt
  1. Consultant (m/w/d) Software Engineering
    J.M. Voith SE & Co. KG | DSG, Heidenheim
  2. IT-Systems-Engineer*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Enterprise-Content-Managemen- t-System (ECM)
    Landkreis Tübingen, Tübingen
Detailsuche

Seitdem die erste Bluetooth-Spezifikation im Jahr 1998 verabschiedet wurde, sind mehr als 3.400 Unternehmen der Bluetooth Special Interest Group (SIG) beigetreten. Die Verkaufszahlen von Bluetooth-Geräten haben sich vom Jahr 2003 auf 2004 auf mehr als 250 Millionen Geräte verdoppelt. Bis zum Jahresende 2005 werden 500 Millionen verkaufte Bluetooth-Geräte erwartet.

Der Bluetooth SIG gehören die Promoter-Unternehmen Agere, Ericsson, IBM, Intel, Microsoft, Motorola, Nokia und Toshiba sowie Tausende von Associate- und Adopter-Member-Unternehmen an. Die Zentrale der Bluetooth SIG, Inc. befindet sich in Overland Park, Kansas (USA).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SauLus 07. Jul 2005

Hallo, ich hätte gerne gewusst, wie du dein 6230 unter linux ansprechen kannst. ich habe...

PT2066.7 25. Mai 2005

Dazu gab es mal seitenlange Anleitungen im PC Magazin und auch in der ct . Habe das Zeug...

tachauch 25. Mai 2005

... und wird sich wohl auch dementsprechend verbreiten. Hierbei meine ich nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cupra Urban Rebel
VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
Artikel
  1. Zuschauerzahlen: Netflix gaukelt Offenheit vor
    Zuschauerzahlen
    Netflix gaukelt Offenheit vor

    Netflix hat eine Liste mit den beliebtesten Filmen und Serien veröffentlicht - die Aussagekraft ist gleich null.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

  2. IT-Sicherheit: Cloudflare kümmert sich auch um E-Mail-Sicherheit
    IT-Sicherheit
    Cloudflare kümmert sich auch um E-Mail-Sicherheit

    Die Domain vor Missbrauch schützen und Unternehmen bei der Sicherheit von E-Mails unterstützen: Cloudflare weitet sein Angebot aus.

  3. Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
    Tesla Model Y im Test
    Die furzende Familienkutsche

    Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
    Ein Test von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /