Abo
  • IT-Karriere:

Arbeiten an Firefox 1.1 schreiten voran

Erste Testversion von Firefox 1.1 für Entwickler zum Download

Das Entwickler-Team rund um Firefox hat eine Vorabversion für eine erste Alpha von Firefox 1.1 für Entwickler zum Ausprobieren bereitgestellt. Neben umfangreichen Änderungen an der Rendering Engine wurden die für Firefox 1.1 geplanten Verbesserungen zum Teil bereits eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Deer Park 1 CB
Deer Park 1 CB
Die Gecko-Rendering-Engine in Firefox 1.1 wurde nach Angaben des Firefox-Entwicklers Asa Dotzler stark erweitert, seitdem Firefox 1.0 vor mittlerweile einem Jahr erschienen ist. Zudem wurde das Extension-System überarbeitet, eine Report-Funktion integriert und die Macher haben als auffällige Änderung den Einstellungen-Dialog neu gestaltet. Auf Grund der Modifikationen am Extension-System in Firefox sind besonders Extension-Programmierer aufgerufen, die Vorabversion zu begutachten und Probleme an das Firefox-Team zu melden.

Inhalt:
  1. Arbeiten an Firefox 1.1 schreiten voran
  2. Arbeiten an Firefox 1.1 schreiten voran

Deer Park 1 CB
Deer Park 1 CB
Mit der Vorabversion sollen aber auch Entwickler von Themes und XUL-Anwendungen angesprochen werden, um die neue Version vorab auf mögliche Unverträglichkeiten zu testen. Im Hilfe-Menü der unter dem Code-Namen Deer Park laufenden Firefox-Version findet man einen neuen Menüpunkt namens "Report broken Website", um Webseiten zu melden, die Probleme bei der Darstellung machen. Damit sollen langfristig Probleme bei der Anzeige mancher Webseiten behoben werden. Noch nicht integriert wurde die für Firefox geplante bessere Tastaturbedienung, allerdings enthält die Vorabversion auch noch nicht alle neuen Funktionen von Firefox 1.1.

Deer Park 1 CB
Deer Park 1 CB
Bereits in der aktuellen Firefox-Version wurde hingegen die angekündigte schnellere Vor- und Zurück-Funktion aktiviert, so dass der Browser beim Vor- oder Zurückblättern bereits besuchter Webseiten diese schneller darstellt. Dazu wird eine festlegbare Zahl der letzten besuchten Webseiten im Speicher gehalten, so dass diese bei einem erneuten Aufruf nicht abermals von der Rendering Engine berechnet werden müssen, sondern sofort angezeigt werden. Sowohl der Cookie-Manager als auch die Konfiguration der zugewiesenen Dateitypen kann nun nach Herzenslust durchsucht werden.

Arbeiten an Firefox 1.1 schreiten voran 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 429,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 369€ + Versand
  4. 239,00€

dietmar 29. Mai 2005

Danke!

borg 26. Mai 2005

Was nützt einem reinen Internet-User die Möglichkeit PHP zu nutzen, wenn die Seite die...

Ozzy - alt 25. Mai 2005

die Zoom-Funktion nicht zu vergessen... Aber im Prinzip haben sie schon ziemlich viel...

lol 25. Mai 2005

keiner richtig :-)

ck (Golem.de) 24. Mai 2005

Korrekt, danke für den Hinweis. Gruß, Christian Klass Golem.de


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /