Abo
  • Services:

Samsung - Solid State Disk speichert bis zu 16 GByte

NAND-Flash statt Festplatte für Notebooks

Samsung hat eine so genannte Solid State Disk (SSD) im 2,5-Zoll-Format für PCs und Notebooks vorgestellt. Statt rotierender Scheiben kommt dabei Flash-Speicher zum Einsatz, was einen deutlich geringeren Stromverbrauch verspricht. Samsung will die SSDs mit Kapazitäten von bis zu 16 GByte liefern können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SSD soll laut Samsung weniger als 5 Prozent des Stromverbrauchs einer normalen Festplatte aufweisen. So will Samsung die Akkulaufzeiten von Notebooks um rund 10 Prozent verlängern. Zudem wiegt die Lösung mit Flash-Speicher nur etwa halb so viel wie eine Festplatte mit vergleichbarer Größe.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Berlin
  2. frogblue AG, deutschlandweit

Da die SSD auf bewegliche Teile verzichtet, soll sie auch deutlich leiser sein als eine Festplatte und verspricht zugleich eine höhere Datensicherheit, insbesondere bei extremen Temperaturen. So soll die SSD vor allem für den Einsatz im industriellen und militärischen Bereich prädestiniert sein.

Die SSD soll auch schneller zu Werke gehen als eine vergleichbare Festplatte. Daten sollen sich mit einer Geschwindigkeit von 57 MByte/s lesen und mit 32 MByte/s schreiben lassen.

Die Laufwerke baut Samsung im Format von 2,5 und 1,8 Zoll und bestückt diese mit 16 NAND-Bausteinen mit Kapazitäten von 4 oder 8 GBit. Damit erreicht Samsung Speicherkapazitäten von 8 und 16 GByte bei 2,5 Zoll bzw. 4 und 8 GByte bei 1,8 Zoll. Letztere sollen ab August 2005 zu haben sein, Preise nannte Samsung nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  4. 119,90€

Knippy 07. Jun 2006

Der Knippy schrieb auch flashspeicher können geräuscher von sich geben, manche brummen...

:-) 23. Mai 2005

Laufwerke sind Speichermedien, gilt das auch für die Umgehrung? Gestern sah ich eine...

Cfx 23. Mai 2005

Indem man a) genug Reservezellen hat, die dann einspringen (ähnlich HDs) b) ein...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

    •  /