Star-Wars-Strategiespiel Empire at War kommt später

Rebellen und Imperiale müssen sich noch bis 2006 gedulden

Laut Lucas Arts kommt das Echtzeitstrategiespiel "Star Wars: Empire at War" doch nicht mehr in diesem Jahr. Das PC-Spiel wird derzeit von Petroglyph entwickelt, die für Westwood und später Electronic Arts die erfolgreiche Command&Conquer-Serie schufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Star Wars: Empire at War (PC)
Star Wars: Empire at War (PC)
Statt Ende 2005 soll Empire at War nun im Laufe des Frühjahrs 2006 erscheinen. Gründe für die Verzögerung wurden nicht angegeben. Dafür zeigte Lucas Arts das auf einer neuen 3D-Engine von Petroglyphs basierende 3D-Echtzeitstrategiespiel aber schon auf der E3 und nannte einige weitere Details zum Spielinhalt.

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
Detailsuche

Die Gefechte können auf Seiten der Rebellen oder des Imperiums auf über 40 verschiedenen Orten sowohl auf Planeten als auch im Weltraum ausgefochten werden. Die Missionen beinhalten Aufgaben wie Befreiungsaktionen, Sabotage, Blockaden und Zerstörung. Jede Entscheidung soll sich dabei auf den nächsten Kampf auswirken - Spieler sollen ihre eigene Version des ersten Star-Wars-Films (Episode IV) spielen können. Historisch wird Empire at War zwischen der kürzlich ins Kino gekommenen Episode III und der Episode IV angesiedelt sein.

Star Wars: Empire at War (PC)
Star Wars: Empire at War (PC)
Die Eigenheiten und bestimmten Rohstoffe von Planeten wie Yavin IV, Tatooine und Dagobah sollen sich auf die Kämpfe und den Bau von Boden- und Weltraumeinrichtungen auswirken. Gebaut werden können Raumstationen, Fabriken und auch planetare Ionenkanonen. Zu den Boden- und Weltraumeinheiten, die gebaut werden können, zählen Sternenzerstörer, AT-AT-Laufmaschinen, Speeder Bikes und X-Wings - und als ultimative Waffe auf Seiten des Imperiums auch der Todesstern. Die Bodentruppen aus Sturmtruppen oder Rebellen können um Helden wie Obi-Wan Kenobi und Darth Vader erweitert werden.

Für Fans von Mehrspieler-Partien soll Empires at War ebenfalls interessant sein: Im Zwei-Spieler-Modus kämpfen Rebellen und Imperium um die Galaxis und können dabei den Spielstand auch sichern. Bis zu acht Spieler sollen online gegeneinander antreten können.

Bis es so weit ist, müssen sich Strategiespiel- und Star-Wars-Fans aber bis Anfang 2006 gedulden. Lucas Arts' letzter Strategietitel im Star-Wars-Universum erschien 2001 unter dem Namen Star Wars: Galactic Battlegrounds.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /