Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Enthusia Professional Racing - GT4-Konkurrent

Rennspiel von Konami für Profis

Auf der PlayStation 2 gibt es nicht nur Unmengen von Tennisspielen, sondern vor allem auch Gran Turismo 4 von Sony - einen der umfangreichsten, realistischsten und motivierendsten Titel, die jemals für Konsolen veröffentlicht wurden. Konami hat sich nicht gescheut, trotz der Vorzüge dieses Top-Spiels eine direkte Konkurrenz zu entwickeln - und will jetzt mit Enthusia Professional Racing am Thron des Genrekönigs rütteln.

Artikel veröffentlicht am ,

Enthusia (PS2)
Enthusia (PS2)
Den Entwicklern von Konami war allerdings von vorneherein klar, dass es darauf ankommen würde, neue Elemente ins Gameplay einzufügen - nur mit einem "typischen" Rennspiel hätte man GT4 kaum gefährlich werden können. Und so wartet Enthusia tatsächlich mit einigen Ideen auf, die man in dieser Form bisher noch nicht gesehen hatte.

Inhalt:
  1. Spieletest: Enthusia Professional Racing - GT4-Konkurrent
  2. Spieletest: Enthusia Professional Racing - GT4-Konkurrent

Enthusia (PS2)
Enthusia (PS2)
Groß angekündigt wurde im Vorfeld unter anderem das Visual Gravity System, das dem Spieler durch eine kleine Grafik am unteren Bildschirmrand die wirkenden G-Kräfte anzeigt; so soll es möglich sein, besser auf wirkende Fliehkräfte zu reagieren und schnellere Rundenzeiten zu erzielen. Mehr als eine nette Spielerei ist das Ganze allerdings nicht - kaum jemand wird im harten Renngetümmel Zeit und Muße haben, dieses Diagramm zu studieren.

Deutlich gelungener sind dafür die Punkteverteilungen im Spiel - Enthusia kann sich rühmen, fast schon rollenspielartige Elemente ins Genre eingebracht zu haben. So werden nach jedem Rennen Skill- und so genannte Enthu-Punkte verteilt. Die Skill-Punkte gibt es für fehlerfreies Fahren an der Ideallinie, Enthu-Punkte orientieren sich an der Aggressivität des eigenen Fahrens; wer zu rabiat vorgeht, verspielt seine Fitness-Werte und muss im schlimmsten Fall damit rechnen, für eines der wöchentlichen Rennen im Karriere-Modus gesperrt zu werden.

Spieletest: Enthusia Professional Racing - GT4-Konkurrent 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. (-12%) 52,99€

Offshore 27. Aug 2007

Hehe, da hatta ja nen Fehler drin: Die Informationen stehen auf http://offshore.oyla6...

nowbody 21. Jun 2006

Konsolen sind eigndlich ganz gut die Fahrzeigkontrolle lässt zwar zu wünschen übrig aber...

Dr.Zook 24. Mai 2005

Ich weiß auch nicht was daran so neu sein soll. Wenn man den Artikel liest denkt man das...

Interessierter... 24. Mai 2005

http://www.ctrlaltdel-online.com/?t=archives&date=2005-02-05 ;)

RMS 24. Mai 2005

Das nicht-Vorhandensein einer Gegner-KI (andere Fahrer bleiben Stur auf Ideallinie und...


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    •  /