Phantom-Konsole ohne Zukunft?

Auch wenn Infinium Labs erst im März 2005 gegenüber MSNBC darauf hinwies, dass es bereits 25 Exemplare der schon auf Messen gezeigten Konsole gibt, ändert dies nichts an der Tatsache, dass mittlerweile die neue Konsolengeneration in den Startlöchern steht. Im Vergleich mit der Ende 2005 weltweit erscheinenden Xbox 360 sieht die Phantom mit ihrem Athlon XP 2500+, einem Nforce-2-Ultra-400-Board, einer GeForceFX 5700 Ultra, 256 MByte RAM sowie einer 40-GByte-Festplatte stark veraltet aus.

Stellenmarkt
  1. Project Manager Apptio (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  2. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln
Detailsuche

Auf Kritik an der Infinium-Labs-Geschäftsführung reagierte Letztere empfindlich und versuchte, den Kollegen von der Hardware-Website HardOCP im Jahr 2004 gerichtlich das Wort zu verbieten. Allerdings ohne Erfolg, so dass sich das wegen der Phantom-Verzögerungen Spott einfangende Unternehmen nur noch mehr hämische Kommentare einfing. Welche negative Stimmung gegen Infinium Labs und deren Phantom-Konsole herrscht, ließ sich bis Frühjahr 2005 gut auf der Anti-Phantom-Website whereisphantom.com nachlesen. Mittlerweile ist dort nur etwas von Datenbankproblemem zu lesen.

Infinium Labs hat den finanziellen Widrigkeiten und allen Unkenrufen zum Trotz am 18. Mai 2005 mit Andrew Schneider noch einen neuen Senior Vice President of Marketing and Distribution ernannt. Schneider war zuvor in leitenden Positionen bei Sony Pictures Digital beschäftigt und soll nun eine solide Marketing-Basis für das Retail-Geschäft in Nordamerika aufbauen. Infium-Labs-Präsident und CEO Kevin Bachus gibt sich überzeugt, dass Schneider die Möglichkeiten der Channel-Partner maximieren und den Verbrauchern eine vertrauenswürdige Marke präsentieren könne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Phantom-Konsole ohne Zukunft?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Nameless 26. Mai 2005

Eine Anti-Meinungsfreiheit-Firma kurz vorm Abgrund! Na und?

Nurmalso 26. Mai 2005

Denke nicht das er damit die CPU der Phantom meinte..... Das war nur ein Vergleich...

flasherle 24. Mai 2005

das seht ihr falsch, es geht weniger um das os, als um diesen prozesor, den man ja schon...

Der Autor 22. Mai 2005

Um es mal nicht ausarten zulassen beides ist richtig rofl und rotfl.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /