• IT-Karriere:
  • Services:

Phantom-Konsole ohne Zukunft?

Auch wenn Infinium Labs erst im März 2005 gegenüber MSNBC darauf hinwies, dass es bereits 25 Exemplare der schon auf Messen gezeigten Konsole gibt, ändert dies nichts an der Tatsache, dass mittlerweile die neue Konsolengeneration in den Startlöchern steht. Im Vergleich mit der Ende 2005 weltweit erscheinenden Xbox 360 sieht die Phantom mit ihrem Athlon XP 2500+, einem Nforce-2-Ultra-400-Board, einer GeForceFX 5700 Ultra, 256 MByte RAM sowie einer 40-GByte-Festplatte stark veraltet aus.

Stellenmarkt
  1. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln
  2. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt am Main

Auf Kritik an der Infinium-Labs-Geschäftsführung reagierte Letztere empfindlich und versuchte, den Kollegen von der Hardware-Website HardOCP im Jahr 2004 gerichtlich das Wort zu verbieten. Allerdings ohne Erfolg, so dass sich das wegen der Phantom-Verzögerungen Spott einfangende Unternehmen nur noch mehr hämische Kommentare einfing. Welche negative Stimmung gegen Infinium Labs und deren Phantom-Konsole herrscht, ließ sich bis Frühjahr 2005 gut auf der Anti-Phantom-Website whereisphantom.com nachlesen. Mittlerweile ist dort nur etwas von Datenbankproblemem zu lesen.

Infinium Labs hat den finanziellen Widrigkeiten und allen Unkenrufen zum Trotz am 18. Mai 2005 mit Andrew Schneider noch einen neuen Senior Vice President of Marketing and Distribution ernannt. Schneider war zuvor in leitenden Positionen bei Sony Pictures Digital beschäftigt und soll nun eine solide Marketing-Basis für das Retail-Geschäft in Nordamerika aufbauen. Infium-Labs-Präsident und CEO Kevin Bachus gibt sich überzeugt, dass Schneider die Möglichkeiten der Channel-Partner maximieren und den Verbrauchern eine vertrauenswürdige Marke präsentieren könne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Phantom-Konsole ohne Zukunft?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  2. 7,99€
  3. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  4. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...

Nameless 26. Mai 2005

Eine Anti-Meinungsfreiheit-Firma kurz vorm Abgrund! Na und?

Nurmalso 26. Mai 2005

Denke nicht das er damit die CPU der Phantom meinte..... Das war nur ein Vergleich...

flasherle 24. Mai 2005

das seht ihr falsch, es geht weniger um das os, als um diesen prozesor, den man ja schon...

Der Autor 22. Mai 2005

Um es mal nicht ausarten zulassen beides ist richtig rofl und rotfl.


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

      •  /