Verax: CPU-Kühler mit Doppellüfter und Heatpipes

Quattro soll leise, aber kräftig kühlen

Mit dem Quattro bietet Verax einen CPU-Kühler samt zwei Lüftern und sechs Heatpipes an, der sich durch besonders leises Laufgeräusch bei gleichzeitig hoher Kühlleistung hervortun soll. Das Gerät ist sowohl für den Intel-Sockel 478/775 und die AMD-Sockel A/462/754/939/940 geeignet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kühlkörper besteht aus einem würfelförmigen Aluminiumblock mit innenliegenden Kühlrippen und Heatpipes mit 6 mm Durchmesser. Diese sollen die Wärmeverteilung in den Kühlerfins bewirken und zum Sockel führen, der auf den Prozessor montiert wird und so mit dem Rest des Gerätes eine Einheit bildet.

Verax Quattro
Verax Quattro
Stellenmarkt
  1. Customer Master Data Manager*in (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Dozent*in Mathematik für Informatik
    Hochschule Luzern, Luzern (Schweiz)
Detailsuche

An zwei Seiten dieses Würfels sind um 90 Grad versetzt angeordnete Verax-Radial-Lüfter angebracht. Sie sind vom Kühlkörper entkoppelt und weisen jeweils einen Durchmesser von 80 mm auf. Der eine Lüfter soll dabei für die Luftströmung von unten nach oben und der zweite für eine Strömung von vorne nach hinten zur Gehäuserückwand sorgen.

Der Verax-Quattro-Kühler soll knapp 65,- Euro kosten und ab Ende Mai 2005 erhältlich sein. Je nach Wärmeaufkommen, das er mittels Temperaturfühlern ermittelt, soll er nach Angaben des Herstellers 10 bis 23,5 dB(A) laut werden. Das Gerät wiegt 820 Gramm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Oger 29. Jun 2005

geht mir genauso, ich warte aber noch auf den VapoCHillMicro bis ich mich entscheide

Kawanina 29. Jun 2005

Hehe, bei so nem Taschencomputer ist es doch klar dass dir die Arctic Kühler reichen...

barthkatze 21. Mai 2005

Hallo habe einen AMD 3200plus ohne Wasserkühlung bin sehr zufrieden

egal 20. Mai 2005

ich weis nicht den konstruktionen mit heatpiepts und luftstrom weit weg von der cpu trau...

egal 20. Mai 2005

ich glaube nicht das dat ding fuer p4 gedacht ist, weil laut btw bmrauch man nur einen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben

Private Teams-Nutzer und Mitglieder von Organisationen konnten bisher nicht über Teams kommunizieren. Das ändert Microsoft nun.

Microsoft: Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben
Artikel
  1. Entwickler: Apple erlaubt ungelistete Apps im App Store
    Entwickler
    Apple erlaubt ungelistete Apps im App Store

    iOS-Entwickler können nun Apps veröffentlichen, die in Apples App-Store bei einer Suche nicht auftauchen und nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt sind.

  2. EU-Kommission: Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS
    EU-Kommission
    Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS

    Per SMS soll von der Leyen einen Milliardendeal mit Pfizer ausgehandelt haben. Doch die SMS will sie nicht herausgeben - obwohl sie müsste.

  3. Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
    Framework Laptop im Hardware-Test
    Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

    Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
    Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /