Abo
  • IT-Karriere:

Lidl-Tickets: Wucherpreise bei eBay (Update)

Lidl-Tickets bei eBay
Lidl-Tickets bei eBay
Manche Anbieter führen auch gleich das maximal bei Lidl pro Person verkaufte Kontingent an fünf Ticket-Heften auf, für die bereits über 300 Euro geboten werden. Andere verlangen schon als Startpreis für ein Ticket-Heft 256,- Euro - dafür fand sich jedoch bisher kein Bieter. Die Bahn AG hatte schon vor dem Verkaufsstart der Lidl-Tickets darauf hingewiesen, dass der Weiterverkauf verboten sei. Das Unternehmen erklärte aber nicht, wie und auf welcher Rechtsgrundlage man dies durchsetzen will - kein Wunder, schon bei den noch heißer begehrten Karten für die Fußballweltmeisterschaft 2006 ist das Wiederverkaufsverbot umstritten.

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Hamburg
  2. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren

Im Bayerischen Fernsehen bekräftige jedoch am Donnerstagabend im "Rundschau Magazin" ein Sprecher der Bahn, man sei im Gespräch mit eBay, um dort den Tickethandel zu unterbinden. Gleiches erklärte die Bahn gegenüber dem Tagesspiegel. In den Tagesthemen der ARD erklärte Bahnchef Hartmut Mehdorn mittlerweile etwas hilflos: "Eigentlich haben wir mit eBay eine Verabredung, dass das nicht geht", als Ulrich Wickert ihm die aktuell laufenden Auktionen zeigen wollte. EBay selbst äußerte sich dazu bisher nicht.

Lidl-Tickets bei eBay
Lidl-Tickets bei eBay
Dabei lohnen sich die Lidl-Tickets selbst zum regulären Preis nach unterschiedlichen Aussagen von Verbraucherschützern nur bei Strecken ab etwa 300 Kilometern. Und wenn man auf die spontane Fahrt angewiesen ist: Wer sich drei Tage im Voraus für einen Zug entscheidet, kann wochentags mit den Sparpreisen der Bahn 25 Prozent Abschlag erhalten, am Wochenende sogar 50 Prozent. Zudem bietet die Bahn immer wieder Sonderrabatte zum Besuch von Veranstaltungen wie aktuell der Bundesgartenschau in München. Und auch lokale Angebote gilt es zu beachten. So können beispielsweise mit dem Bayernticket fünf Personen einen Tag unter Verzicht auf ICE und IC quer durch Bayern fahren - für ganze 24 Euro. [von Nico Ernst]

Nachtrag vom 20. Mai 2005, 11:30 Uhr:
Wie Deutsche-Bahn-Chef Hartmut Mehdorn am Donnerstagabend im ZDF sagte, wird es keine weiteren Tickets geben: "Das war eine einmalige Werbeaktion." In einigen Lidl-Filialen konnten sich jedoch am Donnerstag die leer ausgegangenen Kunden in Wartelisten eintragen. Bei eBay nimmt derweil die Zahl der angebotenen Tickets ständig zu. Auch die einzeln angebotenen Fahrscheine, die nicht zur Rückfahrt berechtigen, werden vermehrt gelistet.

 Lidl-Tickets: Wucherpreise bei eBay (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...

gast 08. Jun 2005

ja es ist nur so, dass der Normalpreis für diese Fahrt 222€ beträgt, woraus folgt mit...

Michiprobe 23. Mai 2005

Doch, in der Tat: Aufschrift auf jedem Ticket: WEITERGABE GEGEN ENTGELT IST UNTERSAGT So...

star 23. Mai 2005

naja modchip kostet dich 16€ + 4€ Versand :P original billiger als was ;) ein original...

Phil o'Soph 23. Mai 2005

Eben nicht! Du kaufst eine Packung Negerküsse und fotografierst die Packung, stellst sie...

Andre 21. Mai 2005

http://www.funtest.de/diebspiel/?id=71818


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /