• IT-Karriere:
  • Services:

Netscape 8 verheiratet Firefox mit dem Internet Explorer

Browser nutzt wahlweise Rendering Engine von Firefox oder Internet Explorer

Basierend auf Firefox bietet AOL ab sofort die fertige Version von Netscape 8 kostenlos für die Windows-Plattform mit einer neu gestalteten Oberfläche zum Download an. In Netscape 8 kann als Besonderheit wahlweise die Gecko-Rendering-Engine aus Firefox oder die Rendering Engine vom Internet Explorer verwendet werden. Mit entsprechenden Sicherheitsfunktionen soll Netscape 8 zudem das Surfen im Internet sicherer machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Netscape 8
Netscape 8
Mit Netscape 8 steht erstmals ein Web-Browser für die Windows-Plattform bereit, in dem man unterschiedliche Rendering Engines verwenden kann. Es gibt zwar eine Reihe von Windows-Browsern, die Browser-Kennungen anderer Hersteller verwenden, aber der gleichzeitige Einsatz zwei unterschiedlicher Rendering-Engines wird für die Windows-Welt erstmals in Netscape 8 umgesetzt. In der Linux-Welt lässt einem Konqueror schon länger die Wahl, entweder die KHTML-Rendering- oder die Gecko-Engine zu nutzen. Über die neue Option Seitenkontrolle (Site Control) wird in Netscape 8 festgelegt, welche Rendering Engine unter welchen Bedingungen mit welcher Konfiguration verwendet werden soll.

Netscape 8
Netscape 8
Die Seitenkontrolle in Netscape 8 erinnert an das Zonen-Modell vom Internet Explorer und bestimmt, unter welchen Bedingungen welche Aktionen von einer Webseite aufgerufen werden dürfen. Webseiten werden in die drei Bereiche vertrauenswürdig, unbekannte Seiten sowie in nicht vertrauenswürdig unterteilt. Zusätzlich dazu existiert noch der Bereich der lokalen Zone, was alle lokal geöffneten Webseiten abdeckt. In jedem Browser-Tab informiert eine Markierung, welchem Bereich eine aufgerufene Webseite zugeordnet wurde. Damit sollen Phishing-Angriffe ebenso wie das Einfangen von Spyware und Dialern unterbunden werden.

Netscape 8
Netscape 8
Über die Seitenkontrolle lässt sich bestimmen, dass etwa unbekannte Seiten generell keine Cookies ablegen bzw. kein JavaScript- oder ActiveX-Code ausführen dürfen, während dies bekannten Seiten sehr wohl erlaubt wird. Etwas verwundert reibt man sich die Augen, nach welchen Kriterien Netscape 8 in der Standardkonfiguration welche Rendering Engine verwendet: Demnach kommt die Firefox-Engine immer zum Einsatz, außer es handelt sich um vertrauenswürdige Webseiten, weil diese dann mit dem Internet Explorer dargestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Netscape 8 verheiratet Firefox mit dem Internet Explorer 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189€ (Bestpreis)
  4. 189,99€ (Bestpreis)

AF 25. Mai 2005

Moin, Benutzer von Quickbooks 2005 sollten tunlichst die Finger von Netscape lassen...

tornadogt 24. Mai 2005

Dann frage ich mich, was die Leute machen, die mit zwei Monitoren arbeiten und ihre...

tornadogt 24. Mai 2005

Toller Kommentar... Die Leute werden immer Geistreicher.... Aber schön, dass "lol...

lol 20. Mai 2005

AOL war lange Zeit DIE treibende Kraft hinter Mozilla. Ohne AOL gäbe es dein heutigen...

schorsch 20. Mai 2005

Er meint sicherlich diese Seite http://ftp.netscape.com/pub/netscape8/english/8.0...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

    •  /