Aldi: 32er-LCD-TV mit DVI und HD-Ready-Logo für 999 Euro

Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln und gute Leistungswerte

Aldi-Süd bringt zum Montag, dem 23. Mai 2005, einen LCD-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll auf den Markt. Das Gerät ist neben analogen Eingängen auch mit einem digitalen DVI-I-Eingang ausgerüstet, der sich auch auf die HDCP-Entschlüsselung versteht. Die sichtbare Bilddiagonale des 16:9-Fernsehers liegt bei 81,3 cm.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Kontrastverhältnis gibt Aldi mit 1.000:1 und die Reaktionszeit mit 8 Millisekunden (grey to grey) an. Die physikalische Auflösung des Panels liegt bei 1.366 x 768 Pixeln, wobei ein HD-Ready-Logo auf dem Gerät prangt. Höher auflösende Signale werden auf dieses Format heruntergerechnet. Die Blickwinkel sollen 176 Grad in beide Hauptrichtungen betragen.

LCD-Fernseher
LCD-Fernseher
Stellenmarkt
  1. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  2. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
Detailsuche

Der Fernseher bietet separate Lautsprecher- und Kopfhörereinstellungen (Bass, Höhen, Lautstärke) und außer dem Digitalanschluss auch noch Scart-RGB sowie YCrCb/YPrPb (Progressive und interlaced) über Composite Sync. Die Lautsprecher befinden sich unterhalb und nicht wie oft bei LCD-Fernsehern an den Seiten des Gerätes. Die Leistung der Lautsprecher gab Aldi leider nicht an.

Das Gerät mit den Maßen 820 x 600 mm x 140 mm und einem Gewicht von rund 14 kg (mit dem beigelegten Standfuß ist es 320 mm tief), besitzt zwei analoge TV-Tuner und kann mit einer Bild-in-Bild-Darstellung beispielsweise zeigen, wann die Werbepause auf einem anderen Sender wieder vorbei ist. In einem anderen Darstellungsmodus kann man die Bilder von zwölf Sendern nebeneinander darstellen - dabei läuft allerdings nur einer, die elf übrigen sind eingefroren.

Der Aldi-LCD-TV unterstützt Videotext und bietet einen Speicher für 2.100 Seiten mit Page Catching sowie vier integrierte Spiele. Die Wandmontage des Gerätes ist möglich, das Montagezubehör ist allerdings im Lieferumgang nicht vorhanden. Der Fernseher soll mit einer Garantie von drei Jahren ab dem 23. Mai 2005 in den Filialen von Aldi-Süd in begrenzter Stückzahl für 999,- Euro zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rogue 14. Jun 2006

Sorry, aber woran erkennst Du, dass der BenQ nativ 1080p darstellen kann? In den Specs...

Bobby109 24. Mär 2006

Hab gestern nach over and out meines alten Panasonic auf die Rasche auch dieses Teil...

MS 01. Jun 2005

Kann jemand einen guten aber preiswerten Sat Receiver mit DVI Ausgang empfehlen?!?

steve10k 27. Mai 2005

Hi Fliesskomma, vielen danke fuer die Erklaerung. Ich habe heute mit meinem Conrad EKM...

inside 24. Mai 2005

Hallo gleich mal vorweg, ich kenn das Gerät, und ja es kann als Monitor verwendet werden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /