Abo
  • Services:

Spieletest: Star Wars Episode 3 - Die Rache der Sith

Spiel zum Film für PlayStation 2 und Xbox

Praktisch kein Monat vergeht, ohne dass LucasArts ein neues Star-Wars-Spiel auf den Markt wirft. Diesmal gibt es aber zumindest einen wirklich guten Grund - den Kinostart von Episode 3. Das offizielle Spiel zur Leinwandvorlage beinhaltet dabei sogar gut zehn Minuten Original-Filmszenen.

Artikel veröffentlicht am ,

Star Wars Episode 3 (PS2/Xbox)
Star Wars Episode 3 (PS2/Xbox)
Somit ergibt sich natürlich auch automatisch, dass das Spiel praktisch dem Verlauf der Film-Story folgt, dabei allerdings einige große Lücken lässt - wer Episode 3 noch nicht gesehen hat, könnte stellenweise Probleme haben, dem Ganzen zu folgen. Der Spieler übernimmt die Rolle von Anakin Skywalker oder Obi-Wan Kenobi, um sich fortan durch Horden von Droiden, Kampfmaschinen und andere Bösewichter zu schnetzeln. Die Action läuft dabei recht schnörkellos ab - prinzipiell ist "Die Rache der Sith" ein pures Hack&Slay.

Inhalt:
  1. Spieletest: Star Wars Episode 3 - Die Rache der Sith
  2. Spieletest: Star Wars Episode 3 - Die Rache der Sith

Star Wars Episode 3 (PS2)
Star Wars Episode 3 (PS2)
Die meiste Zeit ist man somit damit beschäftigt, mit dem Lichtschwert auf die Feinde einzuschlagen und dafür wie wild die Aktionstasten zu drücken. Zwar sind Combos möglich, oftmals aber gar nicht nötig - der Schwierigkeitsgrad ist eher niedrig, und auf Grund der Massen von Kampfrobotern bleibt auch oft gar keine Zeit, intelligente Manöver auszuführen. Ein paar andere Möglichkeiten sorgen aber zum Glück für etwas Abwechslung. So gibt es die Option, Angriffe zu blocken oder auch Schüsse durch Rotieren des Lichtschwertes zurückzuschleudern. Auch die "Macht" wird natürlich eingesetzt - etwa zur Selbstheilung, zum Bewegen von Gegenständen und Feinden oder für extrem hohe und weite Sprünge.

Star Wars Episode 3 (PS2)
Star Wars Episode 3 (PS2)
Eine Lebens- und eine "Macht"-Anzeige geben kontinuierlich Auskunft über den Zustand des eigenen Charakters. Nach jeder der 16 Missionen werden die jeweiligen Kampfaktionen übrigens bewertet und die so gewonnene Erfahrung kann auf diverse Fähigkeiten verteilt werden - etwa auf den Schwertwurf, der so mit der Zeit immer besser funktioniert. Auch neue Combos und Machtfähigkeiten werden im Spielverlauf dazugelernt. Rätsel gibt es zwar, aber die sind nicht der Rede wert - mehr als mal das Schwert an der richtigen Konsole zu benutzen oder eine versteckte Maschine zu finden ist nicht zu tun.

Spieletest: Star Wars Episode 3 - Die Rache der Sith 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 19,99€
  3. 9,95€

harry2a 08. Jul 2005

zu lang...

dildo 08. Jul 2005

star wars ist das geilste überhaupt!

schlagdraufunds... 19. Mai 2005

Die alten Filme sind OK, aber der SW-Hype geht mir langsam auf die Nerven. Hoffentlich...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /