• IT-Karriere:
  • Services:

Sigma: 180 mm Makro mit F3,5 für zahlreiche Digitalkameras

Abbildungsmaßstab 1:1 bei 46 cm Objektdistanz

Der Kamera- und Objektivspezialist Sigma hat ein neues Makro-Objektiv mit einer Brennweite von 180 mm (Kleinbild) vorgestellt, das speziell für digitale Spiegelreflexkameras gerechnet wurde und über eine Anfangsblendenöffnung von F3,5 verfügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Objektiv besteht insgesamt aus 13 Elementen in 10 Gruppen und bietet einen Sichtwinkel von 13,7 Grad. Der Filterdurchmesser beträgt 72 mm. Das Makro erlaubt Fotografien im Abbildungssmaßstab 1:1 und soll durch seine Vergütung besonders wenige Störungen durch Lichtreflexionen aufweisen. Dazu wurden zwei SLD-Glaselemente (special low dispersion) eingebaut.

Sigma 180mm f3.5 APO EX DG
Sigma 180mm f3.5 APO EX DG
Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften München, München
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Durch eine Innenfokussierung wird die Länge des Objektivs bei der Scharfstellung nicht verändert. Durch einen Schalter zur Fokuslimitierung soll die AF-Funktion der Kameras verbessert werden, indem nur noch ein reduzierter Bereich zur Scharfstellung freigegeben wird, in dem die Kamera-Elektronik nach dem optimalen Schärfepunkt suchen kann. Die Nahgrenze liegt bei 46 cm, was es bei der Tier-Makrofotografie beispielsweise bei Kleintieren und Insekten erlaubt, auch dann zu fotografieren, wenn die Fluchtdistanz recht hoch ist.

Das Sigma APO Macro 180mm F3.5 EX DG /HSM ist je nach Anschluss mit einem Ultraschall-Motor (HSM-Variante für Sigma, Nikon-D und Canon) oder einem normalen aber hörbaren Autofokus ausstaffiert. Es soll sowohl für Sigma, Canon, Nikon, Konica Minolta und Pentax erscheinen. In Japan wird der 27. Mai 2005 als Erstverkaufsdatum kommuniziert.

Das Objektiv misst 80 mm im Durchmesser und ist bei einem Gewicht von 965 Gramm 182 mm lang. Der Preis wird mit 140.000 Yen, also etwa 1.000,-, Euro angegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 18,99€
  4. 6,99€

ad (Golem.de) 19. Mai 2005

ok, Sie haben recht :) Hier nochmal ein Beispiel, an dem ichs mir jetzt klar gemacht...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /