• IT-Karriere:
  • Services:

Mac mini: Selbst gebauter Akkubetrieb für Apples Kleinsten

Mini-Mac mit Debian hält es fast zwei Stunden ohne Strom aus

Der Tüftler Silas Bennett hat seinen Mac mini so umgebaut, dass dieser für einige Zeit vollkommen ohne externe Stromzufuhr auskommen kann. Der Rechner, auf dem zudem noch Debian läuft, wird mit fünf Li-ion-Polymer-Akkus gespeist.

Artikel veröffentlicht am ,

Der umfangreiche Umbau, nach dessen Abschluss man von außen keinerlei Veränderung am Mac mini sieht, wurde mit Hilfe von fünf gekoppelten Lithium-Ion-Polymer-Akkus möglich. Jede der Zellen erreicht maximal 4,2V und 3,6V im Durchschnitt. Das Wichtigste aber: Sie sind für 4Ah freigegeben.

Stellenmarkt
  1. degewo AG, Berlin-Tiergarten
  2. XENIOS AG, Reutlingen

Die von SKC PowerTech gestifteten Akkus wurden verbunden und mit einer kleinen Verkabelung an den Mac angelötet. Insgesamt baute sich Bennet damit eine 4Ah/20V-Energiequelle. Zudem wurde die Festplatte durch einen Microdrive-CF-IDE-Adapter und ein Hitachi 4GByte Microdrive ersetzt.

Bennet spielte außerdem noch Debian (Sarge) auf das Gerät auf. Mit einem Stresstest, der die CPU und die Platte stark belasten sollte, erreichte er dennoch nie einen höheren Energiebedarf als 20 Watt, wobei der Schnitt eher bei 14 Watt lag.

Der Mac mini läuft Angaben Bennetts zufolge rund 1 Stunde und 50 Minuten mit dem selbst gebauten Akku, der vollständig in das Gehäuse des kleinsten Apples passt. Auf seiner Website hat er seinen Umbau mit Fotos und etwas Text dokumentiert. Als Nächstes will der Tüftler einen Lademechanismus einbauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit MediaMarkt und Amazon)
  2. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  3. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  4. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...

John Doe 20. Mai 2005

Du sagst es. Ist mir ohnehin ein Rätsel, warum es nicht längst PC-Netzteile mit...

Linuxfreak 19. Mai 2005

Ich würde eher sagen, der Mann ist kreativ. Vielleicht ist er ja auch ein Entwickler für...

Damage Inc. 19. Mai 2005

Oder kennt Ihr eine für so wenig Geld, die fast zwei Stunden hält? ;-)

toter Winkel 19. Mai 2005

hmm, ich hab keine ahnung wie es in so nem MacMini aussieht, aber womöglich wollte er so...

Ösel 19. Mai 2005

Das würdest du wohl kaum besser hinbekommen. Wenn man so dicke Kabel anlötet geht nunmal...


Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /