greatnet.de bietet DSL-Flatrate mit fester IP-Adresse

Flatrate für 8,90 Euro im Monat, feste IP optional erhältlich

Mit einer DSL-Flatrate für 8,90 Euro und der Möglichkeit, auch eine feste IP-Adresse hinzubuchen zu können, will sich greatnet.de von der harten Konkurrenz im DSL-Markt abheben. Der kleine Provider unterscheidet sich aber auch in anderen Punkten.

Artikel veröffentlicht am ,

So verlangt greatnet.de in seinem Tarif "DSL FLAT" eine Mindestlaufzeit von zwei Monaten und bietet die Möglichkeit, eine feste IP-Adresse für 9,90 Euro monatlich zu buchen. Zudem bietet das Unternehmen seinen Kunden drei Zahlungsweisen bei der Rechnungsstellung: Neben dem Lastschrifteinzug und Zahlung per Rechnung kann der Kunde seine monatliche Gebühr auch mittels Kreditkarte begleichen.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Die Flatrate soll bundesweit überall dort verfügbar sein, wo T-DSL zur Verfügung steht. Eine Einschränkung auf bestimmte Ballungsräume gibt es demnach nicht. Zudem kann die Flatrate mit allen DSL-Geschwindigkeiten bis zu 3.072 KBit/s im Downstream und 512 KBit/s im Upstream genutzt werden. Eine Portreglementierung soll es nicht geben.

DSL-Neueinsteiger, die ihren T-DSL-Anschluss über greatnet.de buchen, erhalten zudem eine "FRITZ!Box SL" von AVM kostenlos. Mit WLAN-Funktion kostet das Gerät für DSL-Einsteiger 39,90 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

klauswoergel 13. Mär 2006

Also jetzt haben sie mir wirklich 1 1/2 Jahre später ein Inkassobüro aufgehalst! Grund...

Oli123 25. Feb 2006

mittlerweile sind nur noch max. 5 gb erlaubt, hatte 5,6 und mir wurde sofort gekündigt...

Adrian 10. Okt 2005

FINGER WEG von diesen pampigen, arroganten und frechen Typen. Absolute Abzockerei!!!!

gulliver 01. Sep 2005

Das schreiben die aber auch schon in Ihren AGBs !!!

Matthias E. 29. Jun 2005

Die Mailadresse, als mich greatnet.de anschrieb war Absender root@greatnet.de! Es ist zum...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /