Unreal Engine 3 auch für PlayStation 3

Namco und NCSoft als neue Lizenznehmer

Dass die Unreal Engine 3 auf die Xbox 360 portiert wird, war bereits bekannt. Nun vermeldete Epic Games, dass die aufwendige Grafik-Engine auch für die Konkurrenzkonsole PlayStation 3 kommen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Unreal Engine 3 plus die nötigen Entwicklungs-Tools will Epic im Rahmen des Middleware-Programms von Sony Computer Entertainment für die PlayStation 3 anbieten, sobald das Lizenzprogramm dafür gestartet ist. Noch ist die PS3-Version der auch für PC und Xbox 360 entwickelten Engine also nicht bei Spieleentwicklern.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
Detailsuche

"Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Unreal Engine zur besten Game-Engine für die PlayStation 3 zu machen", brüstet sich Tim Sweeney, CEO und Mitbegründer von Epic Games. Die Unreal Engine 3 für die PS3 wolle Epic seinen Lizenznehmern sobald wie möglich zur Verfügung stellen. Sweeny zeigt sich begeistert von der Leistung und der grafischen Qualität, die mit der PlayStation 3 zu erreichen sein werden.

Die Unreal Engine 3 soll voraussichtlich Ende 2005/Anfang 2006 fertig gestellt sein, was zumindest für die PC- und Xbox-360-Version der Spiele- und Grafik-Engine gilt. Die Zahl der Lizenznehmer wächst ständig, auch Microsoft ist wegen der Xbox 360 schon darunter, in den letzten Tagen reihten sich auch Namco und NCSoft ein. Das erste Spiel, das Epic selbst auf Basis der Unreal Engine 3 für PC und Konsolen entwickelt, ist das für 2006 geplante Unreal Tournament 2007.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Redman 08. Jul 2006

Ja also wenn ich jetzt mal was sagen darf, ihr seid beide ein bissel blöd im Kopf also...

***triple* 14. Aug 2005

jaja... dass dauert noch mind. 3Jahre bis die PCs den Bereichen CPU, RAM und Graka auf...

***Triple* 14. Aug 2005

1. ich hab nix gegen MS oda die XBOX360 (ich werd mir heuer sogar noch eine zulegen!) und...

***triple* 14. Aug 2005

...bei der Scheiße was hier im Forum verbreitet wird! 1. Interessiert es keinen ob ihr...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
    Cyrcle Phone 2.0
    Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

    Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

  2. Wochenrückblick: Frischobst
    Wochenrückblick
    Frischobst

    Golem.de-Wochenrückblick Apple zeigt neue Geräte und Windows wird schneller: die Woche im Video.

  3. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /