• IT-Karriere:
  • Services:

Game Boy Micro - GBA mal anders (Update)

Traditionelles Handheld-Design, statt Aufklappkästchen

Mit dem Game Boy Micro hat Nintendo den Game Boy Advance geschrumpft. Das zur E3 vorgestellte Gerät soll aber kein Nachfolger des Game Boy Advance SP sein, sondern nur eine alternative Form darstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Game Boy Micro
Game Boy Micro
Das bisher nur in Silber vorgestellte Gehäuse des Game Boy Micro soll die gesamte GBA-Technik beinhalten und lässt sich mit unterschiedlichen Abdeckungen mit anderen Mustern und Farben versehen. Statt des aufklappbaren, eckigen GBA-SP-Designs wartet der Game Boy Micro mit einem eher traditionellen Handheld-Design auf: Das laut Nintendo "superklare", hintergrundbeleuchtete LCD sitzt in der Mitte, die Steuerelemente links und rechts davon. Das neue LCD soll es erstmals ermöglichen, auch in hellem Sonnenlicht zu spielen. Damit soll das 10 cm breite, 5 cm hohe, knapp 1,8 cm dicke und 80 Gramm wiegende Gerät auch in enge Jeans-Taschen passen. Einen Nachteil hat das kompakte System: Der Lithium-Ionen-Akku des Systems ist fest integriert, lässt sich aber wie beim GBA SP nach dem Lösen einiger Schrauben austauschen. Entsprechende Ersatz-Akkus für den GBA SP liefert etwa Big Ben Interactive.

Der neue Game Boy soll im Herbst 2005 auf den Markt kommen, den Preis verkündete Nintendo noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

i love marco 17. Mär 2006

hi oiso i find den gameboy micro voi de gaude!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und ea is voi...

blinx 07. Dez 2005

84.16.230.116:123456 das is der neuer TOP 1000 slot ts2 server für ALLE gamer ! channles...

ottokar23 26. Sep 2005

Von den Materialkosten müßte der GBA doch schon bald im Yps-Heft erscheinen. Nintendo ist...

werderbremer 26. Sep 2005

und? der NDS ist ja auch zusammenklappbar und dies Displays sind dadurch geschützt...

WUdeldidoo 21. Mai 2005

Ja,200 € ist sehr billig,ich weiß. So und nun,sie mal da hinten an die ecke,da würde ich...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /