Xbox 360 - nur teilweise abwärtskompatibel zum Vorgänger

Online-Rollenspiel Final Fantasy XI kommt für den Xbox-Nachfolger

Microsoft hat anlässlich der US-Spielefachmesse E3 wie erwartet angekündigt, dass die Xbox 360 abwärtskompatibel zur Xbox sein wird - allerdings nicht zu allen Spielen. Außerdem wurde verkündet, dass bereits über 160 Xbox-360-Spiele in Arbeit sind, wobei Microsoft vor allem seine Partnerschaft mit dem japanischen Spieleentwickler Square Enix hervorhob.

Artikel veröffentlicht am ,

Xbox 360
Xbox 360
Die Partnerschaft mit Square Enix ist vor allem für den japanischen Markt von Bedeutung, in dem es Microsofts Xbox bisher noch schwer hat - dass Microsofts seit Ende 2003 eingesetzter neuer Chef der japanischen Xbox-Abteilung zuvor bei Square Enix arbeitete, scheint den Weg geebnet zu haben. Mit dem nun angekündigten, vom PC bereits bekannten Online-Rollenspiel "Final Fantasy XI" für die Xbox 360 gewinnt Microsoft einen zugkräftigen Titel und sagte den Entwicklern volle Unterstützung zu. Robbie Bach, Senior Vice President und "Chief Xbox Officer", zeigte sich entsprechend geehrt, dass Square Enix für die Xbox 360 entwickeln wird und stellte auch weitere Square-Titel für die neue Konsole in Aussicht. Große grafische Unterschiede zur PC-Version soll Final Fantasy XI auf der Xbox 360 übrigens nicht bieten, außerdem nutzt Square nicht Xbox Live zur Spieleranmeldung, sondern seinen eigenen PlayOnline-Dienst.

Besitzern der Xbox, die mit der für das Weihnachtsgeschäft 2005 angekündigten Konsole liebäugeln, hat Microsoft mittlerweile versichert, dass die Xbox 360 abwärtskompatibel sein wird - allerdings nicht ohne Einschränkung: Microsoft spricht in einer Pressemitteilung davon, dass die Xbox 360 die "bestverkauften Xbox-Spiele" wird abspielen können. Eine volle Kompatibilität kann man also nicht gewährleisten - was im Architektur-Wechsel von x86 bei der Xbox auf PowerPC bei der Xbox 360 und der immer stärker direkt programmierten Xbox-Hardware begründet ist.

Xbox-360-Controller
Xbox-360-Controller
Direkt für die Xbox 360 entwickelt werden derzeit laut Microsoft über 160 Spiele. Davon sollen voraussichtlich 25 bis 40 Spiele noch im Jahr 2005 auf den Markt kommen - jeweils auch für hochauflösende Ausgabe (720p und 1080i) inkl. Kantenglättung optimiert. Als Beispiele für kommende Xbox-360-Titel nannte Microsoft die folgenden:

Blue Dragon (Microsoft Games Studios, Mistwalker)
Der zu Microsoft gewechselte Ex-Square-Entwickler Hironobu Sakaguchi, der Schöpfer der Final-Fantasy-Serie, entwickelt das Rollenspiel unter Verwendung der Arbeiten von Akira Toriyama, dem Erfinder der Manga- und Animeserie Dragonball.

Stellenmarkt
  1. Project Manager Apptio (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  2. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
Detailsuche

Call of Duty 2 (Activision, Infinity Ward)
Die Fortsetzung des WW2-Shooters soll durch detaillierte Grafik und verbesserte künstliche Intelligenz laut Microsoft "Action in kinoähnlicher Intensität" und eine "lebhafte Darstellung vom Chaos des Zweiten Weltkriegs" bieten.

Condemned
Condemned
Condemned: Criminal Origins (Sega, Monolith Productions)
In dem First-Person-Psycho-Thriller gilt es, Jagd auf einen notorischen Serienmörder zu machen. Das Spiel soll mit unberechenbaren und real wirkenden Kampf- und Spielumgebungen für Spannung sorgen.

Dead or Alive 4 (Tecmo, Team Ninja)
Mit DoA4 sollen sich auf der Xbox 360 die Gegner grafisch eindrucksvoller vertrimmen lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Xbox 360 - nur teilweise abwärtskompatibel zum Vorgänger 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Christopher 28. Dez 2005

Ich hatte auch das gleiche Problem... kauf Dir am Besten einen Audioadapter, damit Du...

M.Kessel 18. Aug 2005

Ach, und die, die aus Vernunftsgründen keine X-Box gekauft haben, müssen jetzt ruhig...

M.Kessel 18. Aug 2005

Das ist ganz einfach zu beantworten. Die alte "Massenware" wird komptibel sein, und die...

Martin M 16. Aug 2005

verdammt...ich will auch beide hab aber niemals genügend geld^^ und einen neuen fernseh...

Ickis 18. Mai 2005

Auf der Xbox läuft ja, soweit ich weiß, ein modifiziertes Windows XP. Ich frage mich, was...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
    Microsoft
    Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

    Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /