Spieletest: Stronghold 2 - Komplexer Burgenbau in 3D

Fortsetzung des erfolgreichen Strategietitels

Stronghold wusste Ende 2001 mit seinen komplexen Aufbau- und Kampfpassagen Strategie-Fans allerorten zu begeistern. Fast vier Jahre später schicken die Entwickler der Firefly Studios nun die Fortsetzung ins Rennen. Neben deutlich mehr Einheiten und komplexeren Wirtschaftskreisläufen wurde vor allem auch die Optik überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Stronghold 2 (PC)
Stronghold 2 (PC)
Stronghold 2 erstrahlt nun nämlich in 3D - und die Entwickler gaben sich größte Mühe, die neue Grafikpracht durch zahlreiche kleine Details noch weiter aufzubohren. Wenn etwa Mauern unter den Angriffen eines Katapultes zerbröseln oder Bürger ihrem Unmut über zu hohe Steuern Luft machen, sieht das teilweise wirklich bis zum letzten Pixel äußerst liebevoll animiert und gestaltet aus. Trotzdem setzt Stronghold 2 grafisch aber keine neuen Maßstäbe im Strategie-Genre: An den Glanz eines Siedler V kommt man nicht ganz heran.

Stronghold 2
Stronghold 2
Stronghold 2 bietet zwei komplexe Kampagnen mit vielen, sehr unterschiedlichen Einzelaufgaben; die nette, allerdings nicht sonderlich innovative Hintergrundgeschichte wird in Zwischensequenzen in Spielgrafik vermittelt und vermag es recht gut, eine schöne Mittelalter-Atmosphäre entstehen zu lassen.

Prinzipiell besteht Stronghold 2 wieder aus den beiden gewichtigen Teilen Aufbau und Kampf: Einerseits geht es darum, zum mächtigen Burgherren aufzusteigen, ein riesiges, gut gesichertes Areal zu errichten, die eigenen Untertanen bei Laune zu halten sowie für das Vorhandensein aller nötigen Güter zu sorgen. Der andere Teil ist vor allem für Taktik-Fans natürlich der interessantere - hier wird belagert, gekämpft und zerstört, bis die Burgmauern nachgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Stronghold 2 - Komplexer Burgenbau in 3D 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Trodor 18. Okt 2010

habe den stronghold 2 ordner geloscht kan des gaem nicht mher deinsatliren hat weher nen...

Trodor 18. Okt 2010

also ich habe das selbe problem habe den Stronghold 2 ordner geloscht ich bin dabei das...

Stefan Steinecke 19. Jun 2005

Sorry. Deine Graka entspricht in der Leistung etwa einer GeForce 3 und war schon vor...

poffenuter 18. Mai 2005

Ich vermute nach Warcraft3 wird man sicher an sowas wie Starcraft2 arbeiten. Wobei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
IT-Jobs
Gutes Onboarding spart viel Geld

Mit der Einarbeitung werden neue Mitarbeiter ans Unternehmen gebunden. Firmen, die das Onboarding nicht gut machen, haben hohe vermeidbare Kosten.
Von Peter Ilg

IT-Jobs: Gutes Onboarding spart viel Geld
Artikel
  1. In eigener Sache: Golem.de sucht freie Autoren
    In eigener Sache
    Golem.de sucht freie Autoren

    Du bist IT-Profi und hast schon über dein Fachgebiet geschrieben - oder darüber nachgedacht? Dann schreib doch für uns!

  2. Revil: Mutmaßlicher Drahtzieher via Bitcoin-Zahlung identifiziert
    Revil
    Mutmaßlicher Drahtzieher via Bitcoin-Zahlung identifiziert

    Via Revil wurden Unternehmen um Millionen Euro erpresst. Deutsche Behörden haben nun den mutmaßlichen Kopf hinter der Ransomware ausgemacht.

  3. Rakuten: Wir bauen viertes deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
    Rakuten
    "Wir bauen viertes deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

    Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Disc Edition + 2 Spiele jetzt bei MM bestellbar • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ [Werbung]
    •  /