Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Stronghold 2 - Komplexer Burgenbau in 3D

Stronghold 2
Stronghold 2
Enttäuschend ist bei Stronghold 2 über weite Strecken leider die KI; der hohe Schwierigkeitsgrad resultiert mehr aus der Größe der feindlichen Armeen, weniger aus deren schlauem Vorgehen. Die Wegfindung funktioniert manchmal überhaupt nicht, zudem rennen Truppen immer wieder munter in dieselben Fallen hinein, was den Spaß an neuen und gut positionierten Fallen ein wenig schmälert.

Stellenmarkt
  1. assona GmbH, Berlin
  2. Deloitte, Düsseldorf, München

Stronghold 2
Stronghold 2
Ebenfalls Abzug gibt es für die Hardware-Anforderungen von Stronghold 2; das Spiel scheint stellenweise wirklich schlampig programmiert worden zu sein. Wer keinen Top-Rechner mit 512 MByte RAM, wenigstens 2-GHz-CPU und aktueller DirectX9-Grafikkarte besitzt, wird kaum seine Freude mit dem Spiel haben - dann ruckelt es nämlich ganz erheblich. Hinzu kommen zahlreiche kleinere Bugs, von denen ein Teil zumindest mit dem ersten Patch aber bereits behoben wurde.

Stronghold 2 ist für PC im Handel erhältlich. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab zwölf Jahren erhalten und kostet knapp 40,- Euro.

Fazit:
Stronghold 2 ist nicht ganz der Top-Strategietitel geworden, den man sich erhofft hatte - mangelhafte KI, extrem hoher Schwierigkeitsgrad und sehr hohe Hardware-Anforderungen drücken den Spielspaß erheblich. Mittelalter-Freunde sollte das allerdings trotzdem nicht von einem Kauf abhalten: In Sachen Komplexität und Atmosphäre ist das Spiel eine Klasse für sich.

 Spieletest: Stronghold 2 - Komplexer Burgenbau in 3D
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 529,00€
  3. 349,00€

Trodor 18. Okt 2010

habe den stronghold 2 ordner geloscht kan des gaem nicht mher deinsatliren hat weher nen...

Trodor 18. Okt 2010

also ich habe das selbe problem habe den Stronghold 2 ordner geloscht ich bin dabei das...

Stefan Steinecke 19. Jun 2005

Sorry. Deine Graka entspricht in der Leistung etwa einer GeForce 3 und war schon vor...

poffenuter 18. Mai 2005

Ich vermute nach Warcraft3 wird man sicher an sowas wie Starcraft2 arbeiten. Wobei...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

    •  /