Mac mini zum Sonderpreis

Kleiner Mac knapp 20 Prozent unter Listenpreis

Das Musikhaus Thomann bietet zurzeit in seinem Online-Shop den kleinsten Mac mini zum Preis von 404,- Euro zuzüglich Versandkosten an. Damit steht das Angebot zurzeit konkurrenzlos da. Der Mac mini wird jedoch nur mit MacOS X 10.3 alias Panther ausgeliefert. Für das Update auf "Tiger" müssen sich die Käufer an Apple wenden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Mac zu holen, der erlebte beim Besuch der Preisvergleichsseite mac-kauf.de eine nette Überraschung. Der eigentlich für Musikerzubehör bekannte Händler Thomann bietet zurzeit den Mac mini in seiner kleinsten Konfiguration zum Preis von 404,- Euro an.

Stellenmarkt
  1. Embedded-Softwareentwickler*- in (w/m/d) Linux Kernel / Bootloader
    Guntermann & Drunck GmbH, Siegen
  2. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Mac mini
Mac mini
Zu dem Preis kommen noch 5,- Euro Versandpauschale hinzu. Damit liegt Thomann 80,- Euro unterhalb des offiziellen Listenpreises von Apple und gewährt zudem drei Jahre Garantie. Auf Nachfrage versicherte Thomann gegenüber Golem.de, dass es sich bei dem Preis nicht um einen Fehler handelt.

Einen Haken hat das Ganze jedoch: Im Gegensatz zum Apple-Store wird der Mac mini noch mit MacOS X 10.3 alias Panther ausgeliefert, nicht mit dem aktuellen MacOS X 10.4 alias "Tiger". Der Mac mini ist jedoch für das Up-To-Date-Programm qualifiziert. Die Nachfolgeversion des Betriebssystems kostet dann rund 18,- Euro.

Warum es zu dem Preissturz kam und ob womöglich Apples Planungen Grund für die Preissenkung sind, wollte Thomann nicht verraten. Schon länger lassen Gerüchte vermuten, dass Apple die Speicherausstattung des Mac mini standardmäßig auf 512 MByte anheben will. Allerdings stattet Apple auch den kürzlich vorgestellten eMac in der kleinsten Konfiguration nur mit 256 MByte Arbeitsspeicher aus.

Der Mac mini ist im Unterschied zum eMac aber auch noch mit einer recht schwachen Radeon-9200-Grafikkarte bestückt, die mit Core Image, einer Funktion von MacOS X 10.4, nichts anfangen kann.

Ob und wann es zu Änderungen beim Mac mini kommt, ist weiterhin unklar. Das Angebot von Thomann könnte also durchaus darauf hindeuten, dass Änderungen bei der Konfiguration des Mac mini anstehen. [von Andreas Sebayang]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


matzegi 20. Mai 2005

Obwohl ich muss offen zugeben: So gut wie das OS und die Rechner aus sein mögen. Ich hab...

qualität siegt 19. Mai 2005

:) sehr komisch

floyd25 17. Mai 2005

Es geht doch nicht darum, was man für 200,- oder diese 404,- bekommt, sondern dass...

nixda 17. Mai 2005

Saftladen. Erst ne falsche Gitarre liefern und sich dann beim Umtausch querstellen von...

Fodal Lertih 15. Mai 2005

Würde der Grossteil unter euch mal einen richtigen Vergleich anstellen, würde der Mac...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
    Microsoft
    Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

    Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /