Abo
  • IT-Karriere:

Gemeinsame Zukunft für Konqueror und Safari?

Entwickler von KHTML und WebCore wollen enger zusammenarbeiten

Nachdem sich KDE-Entwickler Zack Rusin Ende April 2005 verärgert über die nicht vorhandene Zusammenarbeit mit Apple in Bezug auf die HTML-Rendering Engines KHTML und WebCore geäußert hatte, scheint nun Bewegung in die Sache zu kommen - im positiven Sinne.

Artikel veröffentlicht am ,

Rusin hatte sich darüber beklagt, dass der Safari-Code inkonsistent und Änderungen meist voneinander abhängig seien, was es nahezu unmöglich mache, einzelne Patches aus Safari/WebCore in KHTML zu übernehmen, ohne auch einen ganzen Rattenschwanz weiterer Änderungen durchzuführen. Manche Teile seien zudem eng an das API von MacOS X gebunden, so dass diese praktisch nicht brauchbar und von Grund auf neu entwickelt werden müssten. Sollte sich aber jemand finden, der diese Arbeit tut, werde dennoch Apple den Applaus der Öffentlichkeit erhalten, so ein verärgerter Zack Rusin.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. JENOPTIK AG, Jena

Zwar scheinen Pläne einer gemeinsamen Entwicklung in einem einheitlichen "Source-Tree" vom Tisch, doch die Entwickler beider Seiten suchen nach Wegen, ihre Kräfte besser zu bündeln, berichtet KDE-Entwickler Allan Sandfeld nach einem IRC-Treffen, an dem auch Apples Safari-Entwickler David Hyatt und Maciej Stachowiak teilnahmen.

Man diskutiere Lösungen für eine gemeinsame Zukunft, auch wenn eine Entwicklung innerhalb eines einheitlichen Source-Tree auf Grund der unterschiedlichen Ziele und Anforderungen wohl nicht zustande kommen wird. Dennoch geht es darum, die Kooperation der beiden Entwickler-Teams zu verbessern. Da Apple gerade Tiger alias MacOS X 10.4 veröffentlicht hat und das KDE-Projekt in der frühen Phase der Entwicklung von KDE 4 steckt, ergeben sich gerade derzeit gute Chancen, so Sandfeld. Weitere Ankündigungen hierzu sind in erster Linie von Apple zu erwarten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  2. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...
  3. (aktuell u. a. QPAD QH-91 Headset für 54,90€, Corsair T1 Race 2018 Gaming-Chais verschiedene...
  4. ab 799,00€

luke17 17. Mai 2005

Der Name löst bei vielen Mozilla Devs noch heute Schweißausbrüche aus. Ich kann Zack...

nil 17. Mai 2005

gibt's das auch mit fundierteren argumenten?


Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

      •  /