• IT-Karriere:
  • Services:

Epic Games kauft Reality Engine (Update)

Reality Engine
Reality Engine
Bisher mit der Reality Engine arbeitende Entwicklerstudios sind Immersion Software mit "Cell Factor", Team Tarsier mit ihrem 3D-Adventure "Metronome" sowie Dreamgazers mit ihrem Action-Adventure "Dreamers". Über Metronome und Dreamers hatte Golem.de bereits berichtet, beide stecken noch in einer frühen Entwicklungsstufe und scheinen eher zu den innovativeren Spielen zu zählen. Man darf gespannt sein, ob die drei Entwicklerteams nun auf die Unreal Engine 3 umsteigen werden oder sich anderweitig umschauen müssen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München

Reality Engine
Reality Engine
Epic Games hat bereits einige Entwickler und Publisher für seine Ende 2005/Anfang 2006 fertig werdende Unreal Engine 3 gewinnen können, darunter auch Bioware, Microsoft und Midway. In diesen Tagen kam noch Silicon Knights hinzu. Sowohl die Reality Engine als auch die Unreal Engine 3 sind für PCs und Next-Generation-Konsolen gedacht.

Nachtrag vom 12. Mai 2005, 22:00 Uhr:
Artificial Studios hat zwar seinen Hauptentwickler und Gründer verloren, will aber dennoch weitermachen - und hofft offenbar, dass die bestehenden Lizenznehmer nicht sofort zur Unreal Engine 3 überwechseln. Wie Jeremy Stieglitz, Präsident und technischer Leiter des Unternehmens mitteilte, werden bestehende Lizenzvereinbarungen auch nach dem Verkauf der Reality Engine an Epic nicht angetastet und sollen auch verlängert sowie für mehrere Spiele eingesetzt werden dürfen. Das gerade erst veröffentlichte Evaluationspaket für die Engine sei bereits größtenteils von den verbleibenden Entwicklern geschrieben worden.

Man werde Lizenzpartnern weiterhin zu Seite stehen, ihnen Bug-Fixes für die aktuelle Engine-Version liefern und dabei helfen, dass auf der Reality Engine basierende Spiele der Partner auf den Markt kommen können. "Ich muss allerdings anmerken, dass alle Entwickler, die bis jetzt noch nicht unterschrieben haben, dieses alsbald möglich tun sollten, oder sie werden die Chance zur Lizenzierung der Reality Engine verlieren", so Stieglitz in Bezug auf die nun verkauften Rechte an der Engine. "Obwohl wir in Kürze das Buch für Lizenzabschlüsse zuklappen werden, bin ich zuversichtlich, dass der Kreis der Reality-Engine-Entwickler ihre Arbeit mit der Technologie fortsetzen und ihre Spiele auf den Markt zu bringen wird; angefangen mit den beeindruckenden Titeln, die auf der E3 gezeigt werden."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Epic Games kauft Reality Engine (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Speicherangeboten, z. B. Crucial BX500 1 TB für 77€, SanDisk Ultra NVMe SSD 1 TB...
  2. 285,80€ + 5,95€ Versand. Für Neukunden und bei Newsletter-Anmeldung noch günstiger...
  3. (u. a. Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1...

nf1n1ty 14. Mai 2005

Also ich finde das schade! Es sollte gerade in dem Bereich mehr Anbieter geben! Ich hasse...

Boogey 13. Mai 2005

??? Die Liste ist so nichtssagend, wie irgendwas. Das meist bezieht sich auf...

net-forum.dl.am 13. Mai 2005

Das Ergebniss einer Engine ist immer nur so gut wie die Leute die sie einsetzen. Damit...

spike 13. Mai 2005

wird nintendo wohl kaum zulassen, da die rechte an dem spiel bei nintendo und nicht, wie...

Gott 13. Mai 2005

Kauf dir Hirn.


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Surface Pro X, Surface Book: Microsoft Surface muss sich verändern
Surface Pro X, Surface Book
Microsoft Surface muss sich verändern

CES 2021 Ob Laptop oder Tablet: Seit Jahren stopft Microsoft etwas bessere Prozessoren in die immer gleichen Gehäuse. Das darf nicht so weitergehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  2. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro
  3. Microsoft Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

    •  /