Abo
  • IT-Karriere:

HP: Farblaser mit All-in-One-Funktionen

Multifunktionsgerät druckt, scannt, kopiert und faxt

Mit der neuen "HP Color LaserJet 2800 All-in-One"-Serie stellt HP eine Komplettlösung aus Farblaser und All-in-One vor. Das Gerät ist für kleine und mittlere Unternehmen gedacht, die mehrere Funktionen in einem Gerät abbilden wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Farblaserdrucker, Flachbettscanner und Farbkopierer ist der HP Color LaserJet 2820 All-in-One ausgestattet. Der HP Color LaserJet 2840 bietet darüber hinaus noch Fax-Funktionalität, Fotokarten-Slots und eine zusätzliche Papierzuführung für 250 Blatt.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel

Pro Minute druckt und kopiert das Gerät bis zu 19 Seiten in Schwarz-Weiß und vier Seiten in Farbe mit maximal 600 x 600 dpi. Das monatliche Druckvolumen ist auf 30.000 Seiten ausgelegt. Die Geräte sind mit einem Netzwerkanschluss sowie USB 2.0 ausgestattet. Im Inneren werkelt ein Prozessor mit 264 MHz sowie standardmäßig 96 MByte Speicher, der auf 224 MByte erweiterbar ist.

Der HP Color LaserJet 2820 verfügt über eine 125-Blatt-Papierzuführung, eine automatische Dokumentenzuführung (ADF) für 50 Blatt und ein Ausgabefach für 125 Blatt. Seine schwarze Druckkassette ist für 5.000 Seiten ausgelegt und die drei farbigen Druckkassetten (cyan, yellow, magenta) für bis zu 2.000 Seiten.

Der HP Color LaserJet 2840 All-in-One hat zusätzlich noch eine Fax-Funktion, die mit maximal 33,6 Kbps und 3 Sekunden pro Seite arbeitet. Als Speicher stehen 4 MByte (bis zu 250 Seiten) zur Verfügung. Dazu kommen 120 Kurzwahlnummern (oder bis zu 110 Gruppenwahlnummern) sowie fünf Kurzwahltasten am Gerät. Unter Windows funktioniert Fax-to-PC und Fax-from-PC über USB sowie Fax-from-PC über Netzwerkanschluss, während bei MacOS nur Fax-from-PC geht.

Die vier Steckplätze schlucken CompactFlash Typ I und II, xD-Picture-Cards, SD-Karten, Memory Stick, Memory Stick Pro, SmartMedia und MultiMedia. Je nach Medium werden bis zu 2 GByte Kapazität unterstützt. Zudem ist beim HP Color LaserJet 2840 noch eine zweite 250-Blatt-Papierzuführung dabei. Darüber hinaus haben die farbigen Druckkassetten eine Reichweite von 4.000 Seiten.

Der 2820 misst 498 x 532 x 525 mm bei einem Gewicht von 31,6 kg, während das 2840-Gerät 498 x 532 x 573 mm groß ist und 34,2 kg auf die Waage bringt.

Eine schwarze Toner-Kassette mit 5.000 Seiten Reichweite kostet 82,49 Euro, für eine einzelne Farbkassette (4000 Seiten) muss man 99,49 Euro auf den Tisch legen. Die Farbkassetten mit nur 2.000 Seiten Reichweite kosten mit 73,49 Euro vergleichsweise deutlich mehr. Nicht zu vernachlässigen sind auch die Kosten für die HP-Color-LaserJet-Belichtungstrommel, die für bis zu 20.000 Seiten in Schwarz-Weiß und bis zu 5.000 Seiten in Farbe bei 5 Prozent Abdeckung gut ist. Sie kostet 172,49 Euro.

Der HP Color LaserJet 2820 All-in-One hat einen Preis von 859,- Euro, der HP Color LaserJet 2840 All-in-One ist für 959,- Euro zu haben. Ab Mitte Mai 2005 sollen beide Geräte erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. für 229,99€ vorbestellbar

Toto0815 30. Mai 2009

Ja das ist echt ärgerlich. Aber groß reden kann jeder .. andererseits ist dieses Produkt...

harry-b 16. Mai 2005

Das ist aber immer so. Von Allen Herstellern beziehen sich die Angaben für die...

PT2066.7 13. Mai 2005

Der angedachte Kunde hat derzeit etwa 1000 HP Laserdrucker und auch eine Masse Farblaser...


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /