Deutlicher Umsatzrückgang bei Medion

Preisverfall und schlechte Konjunktur drücken Ergebnis

Aldi-PC-Hersteller Medion verzeichnet im ersten Quartal 2005 einen Umsatzrückgang um 17,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 631,4 Millionen Euro. Schuld sei vor allem der anhaltende Preisverfall sowie das anhaltend schwierige konjunkturelle Umfeld.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch die Rohertragsmarge in Höhe von 10 Prozent blieb unter dem Rekordwert des Vorjahresquartals (11,4 Prozent), lag aber über dem 4. Quartal des Jahres 2004. Umsatz- und Margenrückgang in Verbindung mit erst innerhalb mittlerer Frist zu optimierenden Kostenstrukturen haben zum Rückgang des EBIT von 45,5 Millionen Euro auf 12,5 Millionen Euro geführt. Das Ergebnis nach Steuern betrug 6,8 Millionen Euro gegenüber 27 Millionen Euro im Vorjahr.

Stellenmarkt
  1. Informatiker als IT Projektleiter SAP S / 4HANA Energiebranche (m/w/d)
    Thüga SmartService GmbH, München, Freiburg, Naila
  2. Teamleiter Technical IT Support (m/w/d)
    Hays AG, München
Detailsuche

"Die gestiegene Absatzmenge belegt, dass unser Geschäftsmodell, innovative Konsumelektronik-Produkte zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten, sowohl im In- als auch im Ausland mit Erfolg zum Einsatz kommt", zeigt sich Christian Eigen, CFO der Medion AG, dennoch zuversichtlich.

Mit 520,3 Millionen Euro entfielen 82,4 Prozent des Gesamtumsatzes auf Multimedia-Produkte. Die Unterhaltungs- und Haushaltselektronik trug mit 91,5 Millionen Euro 14,5 Prozent zum Umsatz bei. In der Kommunikationstechnik wurden mit 19,6 Millionen Euro 3,1 Prozent des Gesamtumsatzes erzielt.

Das Eigenkapital betrug zum 31. März 2005 466,1 Millionen Euro, die Eigenkapitalquote lag bei 51,6 Prozent.

Mit Blick auf die kommenden Monate rechnet Medion damit, dass sich das konjunkturelle Umfeld insbesondere in Deutschland nicht nachhaltig verbessern wird. Gleichwohl sieht Medion in Bezug auf die Umsatzentwicklung eine deutliche Stabilisierung. Auf Basis der Auftragseingänge geht Medion für das zweite Quartal davon aus, dass die Umsätze das Niveau des Vorjahresquartals erreichen können. Der Gewinn wird infolge des zunächst noch anhaltenden Kostendruckes im Vergleich zum Vorjahresquartal niedriger ausfallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wicked2002 17. Okt 2005

Hallo Thorsten, habe auch einen Fehrnseher von Medion, der tut es auch nicht! Habe auch...

Minipli-Muggel 02. Jun 2005

Habe bisher nur ein Medion-Gerät (damals bei Media-Markt) gekauft und war recht...

Minipli-Muggel 30. Mai 2005

Der Apostroph ersetzt hier das ausgelassene 'e'. Das ist also völlig korrekt. Dafür...

Geschädigter 14. Mai 2005

Nach dem das Mainboard plötzlich den Geist aufgegeben hat (6 Kondensatoren sind hoch...

The Howler 12. Mai 2005

...sagte das Schaf worauf der Rasenmäher antwortete: "Nu hör abor ma uff do! Von dir...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /