• IT-Karriere:
  • Services:

Intel Inside: Strombedarf wird sinken (Teil 2)

Interview mit Intel-Vize Pat Gelsinger

Intels Senior Vice President Pat Gelsinger traf sich in Feldkirchen bei München zu einem ausführlichen Interview mit Golem.de. Im ersten Teil kündigte er an, dass Intel im nächsten Jahr zu einer neuen CPU-Architektur wechseln wird, die Pentium III und Pentium M ähnelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Golem: Heißt das, dass mit dem Wechsel auf die neue Architektur die Taktfrequenzen in Zukunft noch mehr an Bedeutung verlieren?

Pat Gelsinger
Pat Gelsinger
Pat Gelsinger: Wir sind jetzt beim Pentium 4 im Bereich von, sagen wir mal, 4 GHz (lacht). Beim Pentium M sind wir deutlich unter 3 GHz. Bei der neuen Architektur werden wir vermutlich da anfangen [Anm. d. Red.: Gelsinger meint die aktuellen Takte des Pentium M und erklärte dies anhand einer Skizze] und mit der Zeit wahrscheinlich Frequenzen erreichen, die noch über dem liegen, was wir mit dem Pentium 4 schon vorgeführt haben.

Golem: Das Gigahertz-Rennen ist damit vorbei?

Gelsinger: Es wird nicht diese bisherige rasante Beschleunigung geben, sondern nur mäßige Steigerungen. Die echten Verbesserungen liegen beim Einsatz mehrerer Cores und anderen leistungssteigernden Mechanismen, die nicht auf der Taktfrequenz basieren. Sie werden da Dinge wie "Micro-Ops Fusion" sehen, das wir mit dem Pentium M eingeführt haben [A.d.R.: Micro Ops-Fusion ist eine Technik des Pentium M, die Befehle und Datentypen automatisch zur schnelleren Verarbeitung zusammenfasst und gilt als Kern der hohen Effizienz dieses Prozessors]. Das war ein sehr cleverer Weg zu mehr Leistung, der aber nicht wesentlich mehr Strom benötigt hat.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Marburg
  2. SCHOTT AG, Mainz

Golem: Dann ist eine niedrigere Leistungsaufnahme bei Intel jetzt in allen Bereichen eine wesentliche Designvorgabe? Der Prescott-Kern brauchte drei Steppings, um unter 80 Watt zu kommen, und die neue Extreme Edition 840 mit zwei Kernen ist derzeit mit 130 Watt der leistungshungrigste Desktop-Prozessor.

Gelsinger: Der Rahmen, in dem ein Prozessor elektrische Leistung aufnehmen darf, wird sich nicht ändern. Die Grenzen sind da genau abgesteckt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Intel Inside: Strombedarf wird sinken (Teil 2) 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)

lpl 17. Mai 2005

ein paar mehr wären toll gewesen... sieht nämlich echt so aus, als hättet ihr die...

Kai F. Lahmann 13. Mai 2005

zahlenmäßig sind diese Leute nicht wichtig, wohl wahr. Allerdings sind sie aus einem...

Kai F. Lahmann 13. Mai 2005

wohl wahr. Stellt sich die Frage, ob es nicht auch Anbieter gibt, die soetwas auf...

benito 13. Mai 2005

130€ dafür ausgegeben und jetzt steh ich dumm da weil ich den Amd kram gekauft hab. Der...

PT2066.7 13. Mai 2005

siehe Themen-Betreff hat das Ding nicht, aber ich möchte bei meinen privaten PC die...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    •  /