• IT-Karriere:
  • Services:

Intel Inside: Strombedarf wird sinken (Teil 2)

Golem: Und neue Technologien wie Wasserkühlungen sind keine Option?

Stellenmarkt
  1. Cooper Advertising GmbH, Hamburg
  2. Bechtle AG, Bonn

Der Trend geht zu kleineren Formfaktoren.
Der Trend geht zu kleineren Formfaktoren.
Gelsinger: Nein. Wir freuen uns, wenn Hersteller wie Alienware solche Systeme anbieten, aber Intel will nicht die gesamte PC-Branche in diese Richtung drängen. Wir werden die "Power Envelopes" [A.d.Red.: dieser Begriff beschreibt den Bereich der Leistungsaufnahme eines Prozessors, der in einen vorgegebenen Formfaktor passen soll] etwas verschieben. Bei Mobilcomputern wird das wie bisher bei 20 bis 50 Watt liegen. Bei den Desktops werden Sie bei unseren Produkten keine sehr hohen Leistungsaufnahmen mehr sehen. Bei einem High-End-Prozessor mit zwei Kernen werden wir vielleicht den Rahmen von etwa 120 Watt ausschöpfen, bei Mainstream-Produkten werden Sie aber bescheidenere Power Envelopes sehen. Der Trend geht ja auch zu kleineren Formfaktoren.

Golem: Gilt das neben den Gamern, die ihre Rechner oft zu LAN-Partys tragen, für alle Bereiche?

Gelsinger: Wir haben dazu Studien durchgeführt. Wenn die Kunden einen kompakteren PC zum gleichen Preis kaufen könnten, würden sie den kleineren Formfaktor bevorzugen. Aber sie sind nicht bereit, bei Desktop-PCs für das kleinere Gehäuse einen Aufpreis zu bezahlen.

Golem: Gerade in Deutschland scheinen aber immer mehr Kunden bereit zu sein, für kompakte PCs deutlich mehr zu bezahlen.

Gelsinger: Global betrachtet, und da haben wir sehr genau geforscht, ist da kein großer Spielraum. Wir wollen ja kleinere Formfaktoren, und die werden sich auch verkleinern. Wofür aber gerade Unternehmen mehr ausgeben würden, ist der "Common Client". Wenn man dort für beispielsweise ein Notebook und einen Desktop dasselbe Werkzeug, dieselben Treiber und dasselbe BIOS braucht, sinken die TCO-Kosten für die Geräte. Generell werden beim Mainstream-Einsatz von Computern die Formfaktoren kleiner und auch der Strombedarf geringer werden.

Golem: Intel hat sich voll und ganz der Dual-Core-Strategie verschrieben. Alles, vom Notebook bis zum Server, wird Dual-Cores haben...

Gelsinger: Absolut alles! Und danach dann: Multi-Cores!

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Intel Inside: Strombedarf wird sinken (Teil 2)Intel Inside: Strombedarf wird sinken (Teil 2) 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Bestpreis)
  2. 399€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...

lpl 17. Mai 2005

ein paar mehr wären toll gewesen... sieht nämlich echt so aus, als hättet ihr die...

Kai F. Lahmann 13. Mai 2005

zahlenmäßig sind diese Leute nicht wichtig, wohl wahr. Allerdings sind sie aus einem...

Kai F. Lahmann 13. Mai 2005

wohl wahr. Stellt sich die Frage, ob es nicht auch Anbieter gibt, die soetwas auf...

benito 13. Mai 2005

130€ dafür ausgegeben und jetzt steh ich dumm da weil ich den Amd kram gekauft hab. Der...

PT2066.7 13. Mai 2005

siehe Themen-Betreff hat das Ding nicht, aber ich möchte bei meinen privaten PC die...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

      •  /