Abo
  • IT-Karriere:

Intel Inside: Intel-Vize Pat Gelsinger im Interview (Teil 1)

Golem.de: Davon hat ja schon AMD profitiert, die bald ihre zweite Halbleiterfabrik in Dresden eröffnen werden. Wann gibt es die erste deutsche Intel-Fab?

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe

Gelsinger: Ich baue doch keine Fabs! (lacht)

Golem.de: Aber Sie bestimmen, wo Ihre Produkte hergestellt werden.

Wir werfen Netburst nicht weg.
Wir werfen Netburst nicht weg.
Gelsinger: Naja, diese Entscheidung fällt jemand anderes. Ich kümmere mich darum, wie viele Fabs wir brauchen und was in diesen Fabs steht. Zu bestimmen, wo eine Fab dann stehen soll, ist sehr schwierig. Es spricht vieles dafür, sie neben eine bereits bestehende zu stellen - vor allem wegen der Verfügbarkeit von qualifizierten Mitarbeitern und die bereits vorhandene Infrastruktur. Das hat sicher auch AMD zu diesem Schritt bewegt.

Golem.de: Und was sind für Intel die entscheidenden Punkte für eine komplett neue Fabrik?

Gelsinger: Die Kosten. Das betrifft nicht nur die Immobilien, sondern auch die Steuersituation an einem möglichen Standort und die Gesamtkosten der Investition. All diese Punkte berücksichtigen wir in einem bisher sehr zuverlässigen Prozess der Standortwahl und erst dann kündigen wir eine neue Fab an.

Golem.de: Neben Craig Barretts Äußerungen hat auch sein designierter Nachfolger Paul Otellini am Wochenende eine wichtige Ankündigung gemacht. Demnach will sich Intel im nächsten Jahr von der bisherigen Netburst-Architektur seiner Prozessoren verabschieden.

Gelsinger: Ja, mit unseren Produkten, die unter den Codenamen Conroe, Woodcrest und Merom entwickelt werden.

 Intel Inside: Intel-Vize Pat Gelsinger im Interview (Teil 1)Intel Inside: Intel-Vize Pat Gelsinger im Interview (Teil 1) 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 59,90€ (zzgl. Versandkosten)

Kostenlos... 15. Jul 2006

Bei dem Beitrag frag ich mich wie blöd man sein kann..

cfi 12. Mai 2005

Studiengebuehren sind das falsche Instrument. Denn es hindert Leute aus sozial...

|=145|-|3|213 12. Mai 2005

erstens seh ich das anders zweitens, wo ist da das sachliche, kannst du deinen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /