• IT-Karriere:
  • Services:

Flashplayer von Maxfield spielt Videos ab

MP3-Player mit 1 GByte spielt Filme ab und nimmt Radiosendungen auf

Maxfield stellt einen portablen Multimediaplayer vor, der nicht nur Audioformate, sondern auch Videos und Fotos abspielen kann. Mit seinen Zeitsteuerungsfunktionen kann der Max-Movie gezielt Radioprogramme aufnehmen oder als Wecker dienen. Ein eingebautes Mikrofon erlaubt zudem die Nutzung als Diktiergerät, die Aufnahme wird direkt als MP3 gespeichert.

Artikel veröffentlicht am ,

Maxfields Max-Movie hat einen Flash-Speicher von 1 GByte. Er wiegt 35 Gramm und misst 69 x 33 x 16 Millimeter. Der Lithium-Polymer-Akku soll bis zu 15 Stunden Laufzeit ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Zu den nutzbaren Audioformaten gehören neben MP3 auch das freie Ogg-Vorbis sowie mit Digital Rights Managment (DRM) geschützte Windows-Media-Audio-Dateien (WMA) und ungeschützte WMAs. Für den Datentransfer vom PC oder Mac wird eine USB-2.0-Schnittstelle genutzt.

Maxfields Max-Movie
Maxfields Max-Movie
Die Aufnahmefunktion erlaubt es, Radioprogramme mit Hilfe des eingebauten UKW-Radioempfängers aufzunehmen. Mit dem eingebauten Mikrofon lässt sich der Max-Movie auch als Diktiergerät nutzen, ein Line-Eingang erlaubt es, Musik von anderen Geräten zu überspielen. Der eingebaute Encoder kodiert eingehende Musikdaten dabei direkt in das MP3-Format.

Neben seinen musikalischen Fähigkeiten kann der Max-Movie auch Fotos im JPEG-Format und Filme auf dem OLED-Display ausgeben, das maximal 260.000 Farben darstellen kann. Eine mitgelieferte Software konvertiert auf Wunsch Videos in ein eigenes MP4-Format. Alternativ lassen sich auch DivX- und "Avi"-Videos abspielen.

Zu den weiteren Fähigkeiten gehören eine Sleep- und Weckfunktion, eine Stoppuhr, der Umgang mit ID3Tags der Version 2 zur Sortierung der Titel und eine zeitgesteuerte Aufnahmefunktion.

Der Max-Movie soll ab Juni 2005 für 199,- Euro zusammen mit dem Magix mp3 maker SE ausgeliefert werden. [von Andreas Sebayang]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Ferdi-at-home 16. Mai 2005

Maxfield sollte lieber mal dafür sorgen, dass Ihr lange angekündigter PLayer mit...

Flo 11. Mai 2005

Würde doch Sinn machen dem Teil einen Anschluß nen TV-Out zu spendieren... wer will schon...

Dagget 11. Mai 2005

Irgendwie sieht es aus wie ein zu kurz geratenes Handy... meinermeinung fehlt nicht mehr...

Dotterbart 11. Mai 2005

Also beim Iriver ist es so, daß man sich mit der mitgelieferten Firmware keine Vids...

Christian NObis 11. Mai 2005

Naja ein paar verbesserungen kann man ja noch machen: - Mehr Speicherplatz - Und/Oder...


Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /