• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Mobile 5.0 für PDAs und Smartphones vorgestellt

MDA IV
MDA IV
Als erster Gerätehersteller hat HTC (High Tech Computer Corp.) bekannt gegeben, ein Gerät mit Windows Mobile 5.0 in der zweiten Jahreshälfte 2005 anbieten zu wollen. Das HTC Universal getaufte Gerät soll dann ein UMTS-Smartphone sein und mit einer integrierten Tastatur versehen sein. HTC tritt als Hersteller nur selten selbst auf, da andere Firmen die Geräte unter wechselnden Namen anbieten. So stammen die über T-Mobile, O2, Vodafone und E-Plus angebotenen Smartphones von HTC und werden je nach Netzbetreiber als mda, xda, vpa oder pda angeboten. Das HTC Universal ist baugleich mit dem bereits von T-Mobile angekündigten MDA IV bzw. dem von Vodafone gezeigten VPA IV.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

VPA IV
VPA IV
Sowohl Dell als auch HP haben angekündigt, Upgrades für auf dem Markt befindliche WindowsCE-Geräte anbieten zu wollen. HP will bereits im Sommer 2005 Upgrades für die iPaq-Reihen hx2100, hx2400, hx2700 und hx4700 bereitstellen. Im dritten Quartal 2005 folgt dann Dell, will aber Upgrades nur für den Dell X50 anbieten. Preise für derartige Upgrades wurden nicht genannt; andere Gerätehersteller haben noch keine Upgrade-Pläne bekannt gegeben.

Windows Mobile 5
Windows Mobile 5

Parallel zur Vorstellung von Windows Mobile 5.0 hat Microsoft Entwicklern die Windows Embedded Source Tools für Bluetooth-Technologie vorgestellt. Die neue Programmbibliothek soll das Entwickeln von Bluetooth-unterstützten Anwendungen und Diensten stark beschleunigen. Die Windows Embedded Source Tools für Bluetooth-Technologie werden über Microsoft Shared Source License kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Windows Mobile 5.0 für PDAs und Smartphones vorgestellt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus ROG STRIX Z490-H Gaming-Mainboard für 209,87€, Asus ROG Strix G17 Gaming-Notebook 17...
  2. 36,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC für 819€, EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA GAMING...
  4. (u. a. Crusader Kings 3 für 22,99€, Cyberpunk 2077 für 33,99€)

andili 01. Apr 2007

kjöadkjvgilhjlisfdhglij¨ df g adfg a d g a df g joihjpihsdpfibhpijnpijanpdfihgükjnA G...

Chanda Nsofu 07. Aug 2006

I bought MDA Vario from t-mobile but powerpoint can work only when I have a presentation...

gill 16. Mai 2005

Okay, verstehe. Vielen Dank, Gill

richard krainz 12. Mai 2005

ich geh mal davon aus das es mit einem mda2 (wm2003) funktioniert. lieg ich da richtig? richi

wohltaer 11. Mai 2005

Ich bin mit meinem MDAII echt glücklich: ein riesiges Display im Vergleich mit allem was...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /