• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Trackmania Sunrise - Sprunghafter Fun-Racer

Screenshot #21
Screenshot #21
Die vierte und letzte Einzelspieler-Option ist schließlich "Puzzle" - hier sollen Streckenteile so verbaut werden, dass ein Kurs von Beginn bis Ende durchfahren werden kann. Dieser Modus ist auch eine gute Übung für den natürlich wieder enthaltenen Editor, in dem sich eigene Kurse inklusive unzähliger Loopings und Schikanen bauen lassen, die dann auch wieder problemlos an Freunde verschickt werden können.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Wolfsburg
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Trackmania Sunrise wartet leider nur mit drei nicht lizenzierten Fahrzeugen auf: einem Rennwagen, einem Geländeauto und einem Coupé. Alle drei steuern sich allerdings extrem unterschiedlich und verlangen vom Spieler ein sehr differenziertes Vorgehen. Die Bedienung an sich gibt generell keinen Grund zur Klage; sogar per Tastatur lassen sich alle Manöver präzise ausführen.

Screenshot #4
Screenshot #4
Auch optisch kann das neue Trackmania deutlich mehr überzeugen als der Vorgänger; zwar sind die Streckenhintergründe ab und zu etwas detailarm, im Grunde sieht das Spiel aber kaum schlechter aus als ein Need For Speed Underground. Das Geschwindigkeitsgefühl ist ebenfalls großartig. Vor allem, wenn die Perspektive in die Ego-Sicht schaltet - was auf den Strecken öfters mal automatisch passiert -, erlebt man stellenweise einen wahren Speed-Rausch.

Bereits die zahlreichen Einzelspielermodi sind für viele Stunden Spielspaß gut, die Multiplayer-Duelle sowie die Möglichkeit, beständig neue Kurse zu basteln und darauf dann gegen Freunde anzutreten, erhöht die Langzeitmotivation aber nochmals immens - mit diesem Titel hat man für Wochen und Monate zu tun.

Trackmania Sunrise ist ab sofort für PC im Handel erhältlich. Der Preis liegt bei gut 40,- Euro.

Fazit:
Kein Zweifel, mit Trackmania Sunrise ist Nadeo ein absoluter Hit gelungen - am PC gibt es derzeit kaum einen besseren Fun-Racer. Egal ob man eine schnelle Looping-Runde zwischendurch einlegt, versucht, durch perfektes Fahren alle Goldmedaillen zu erwerben oder per Editor den eigenen Traumkurs bastelt: Trackmania Sunrise dringt trotz teils hohem Schwierigkeitsgrad in allen Modi in Spielspaß-Regionen vor, wie man es sonst nur von unkomplizierten Konsolen-Racern wie Mario Kart kennt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Trackmania Sunrise - Sprunghafter Fun-Racer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. 22,99€
  3. 48,99€

uweotti 03. Feb 2009

http://www.gondal.de/robbers/me/839834/7457e

kasdq 27. Mai 2005

kauf dir einen besserren abeitsspeicher hat bei mir auch geholfen !

Tauri 19. Mai 2005

Ich wusste garnicht das man mit einem Auto noch so viel andere Sachen ausser Fahren...

me2 17. Mai 2005

Im Orginal-Trackmania gab es echte Rundenrennen meines Wissens nach nur durch das Update...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

      •  /