Spieletest: Cossacks II Napoleonic Wars - Schlachtengetümmel

Cossacks 2
Cossacks 2
Hobbygeneräle mit Abneigung von Wirtschaftssimulationen müssen aber dennoch keine Angst haben: Versorgungsrouten werden genauso wie die Wegfindung automatisch, wenn auch nicht immer besonders intelligent durchgeführt. Wenigstens bei den Marschrouten kann man auch Zwischenpunkte setzen, so dass der eigene Tross nicht unvermittelt durch gegnerisches Gebiet marschiert.

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
Detailsuche

Cossacks 2
Cossacks 2
Die Grafik des Spiels bietet keine überragenden Leckerbissen, doch die Animationen, die Gestaltung der Landschaft und der Effekte ist ausreichend gut, um die Atmosphäre aufrechtzuerhalten. Die aufwendig produzierten Videoeinspielungen, die den Zustand der Armeen, die Vorbereitungen auf Schlachten und Ähnliches mit echten Schauspielern in historischen Kostümen zeigen, tragen viel zum Spiele-Feeling bei, ohne zu nerven. Auch die gesprochenen Kommentare und die sonstige Tonuntermalung sind durchaus stimmig.

Cossacks 2
Cossacks 2
Obwohl das Spiel den Eindruck einer 3D-Perspektive vermittelt, ist ein Drehen der Karte und somit die Veränderung des Blickwinkels nicht möglich. Gerade bei den in Cossacks II unvermeidlichen Massenschlachten kann dabei die Übersicht etwas verloren gehen, da Bebauung und Vegetation im Wege stehen und die Sicht verdecken können - immerhin ist aber ein in die Karte Hinein- und aus ihr Heraus-Zoomen möglich. Die Soldaten und Gebäude sind schlicht in 2D gehalten, was allerdings schwächeren Rechnern zu Gute kommt.

Fazit:
Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Kavallerie, der Fußtruppen, aber auch von Wehrgebäuden und Artillerie sowie die Möglichkeit, dem Gegner Produktions- und Rohstoffquellen abzuluchsen, machen Cossacks II: Napoleonic Wars zu einem Strategie-Leckerbissen, an dem man viele Stunden Spaß haben kann - vor allem mit menschlichen Gegenspielern.

Leicht ist Cossacks II: Napoleonic Wars nicht, zumal es gilt, in sehr kurzer Zeit taktische und strategische Entscheidungen für unheimlich viele Einheiten zu treffen, was Anfänger schnell zu hektischem Geklicke verführt und für Frusterlebnisse sorgen kann. Auch im Multiplayer-Spiel sollte man es langsam angehen und sich nicht gleich mit erfahrenen Gegnern anlegen. Vielmehr sollten erst einige KI-Schlachten erfolgreich überstanden werden, um nicht gleich zu Anfang zu verzweifeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Cossacks II Napoleonic Wars - Schlachtengetümmel
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. ProMotion: iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz
    ProMotion
    iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz

    Ein Fehler im Betriebssystem verhindert, dass Apps von Drittanbietern die 120- Hz-Funktion des iPhone 13 Pro nutzen können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /