Abo
  • Services:

Schily will IT-Infrastruktur besser schützen

BSI soll künftig stärkere Rolle als bisher spielen

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) kündigte anlässlich der Eröffnung des 9. Deutschen IT-Sicherheitskongresses des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik in Bad Godesberg einen "Nationalen Plan zum Schutz der Informationsinfrastrukturen in Deutschland" an.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wirtschaft und Gesellschaft sind auf ausfallsichere IT angewiesen. Gerade unter dem Aspekt möglicher terroristischer Bedrohungen versteht die Bundesregierung die Informationssicherheit als nationale Aufgabe", begründet Otto Schily das Vorhaben.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Enercon GmbH, Aurich

Er kündigte an, noch vor der Sommerpause dem Kabinett und der Öffentlichkeit einen "Nationalen Plan zum Schutz der Informationsinfrastrukturen in Deutschland" vorzustellen. Dieser soll dazu beitragen, "das hohe Niveau der IT-Sicherheit in Deutschland auch in Zukunft zu erhalten".

Dazu sehe der Plan sowohl präventive Maßnahmen wie Schutz und Organisationsmaßnahmen zur Minimierung der Einsatzrisiken als auch Maßnahmen zur wirkungsvollen Reaktion bei IT-Sicherheitsvorfällen vor. Dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) will Schily dabei eine noch stärkere Position als bisher einräumen.

"Verlässliche IT-Infrastrukturen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor am Standort Deutschland. Wer sich auf Informationstechnik verlassen können will, muss in die Sicherheit der IT investieren. IT-Sicherheitsmechanismen müssen in die Produkte eingebaut werden - der Preiskampf bei Informationstechnik und Telekommunikation darf nicht auf Kosten der Sicherheit gehen", unterstreicht Schily.

Derzeit sind rund 400 Mitarbeiter für das BSI tätig, das als spezialisierte Fachbehörde der Bundesregierung für alle Fragen rund um die IT-Sicherheit zuständig ist.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Schilyjunge 11. Mai 2005

Soviel ich weiß, sind es Hubschrauber vom Bundesgrenzschutz. Richtige Kampfhubschrauber...

Wolfi 11. Mai 2005

Das ist leider auch bei jüngeren Politikern so.

Jim Reißverschluß 11. Mai 2005

"der Preiskampf bei Informationstechnik und Telekommunikation darf nicht auf Kosten der...

arno nym 11. Mai 2005

Nein, $gottheit bewahre! Die evil threatening ip-packets haut er alle mit dem Knüppel...

Wombert 10. Mai 2005

... was, Otto? Und noch n paar Bürgerrechte mehr einschränken. Neben dir nimmt sich der...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /