• IT-Karriere:
  • Services:

Pinnacle ShowCenter 200 - HD-Netzwerk-Player verfügbar

Spielt u.a. JPEG, MP3, WMA, WMV9 (HD), DivX (HD), XviD und MPEG-1/-2

Pinnacle hat nun mit der Auslieferung seines auch für hochauflösende Videos geeigneten Netzwerk-Players ShowCenter 200 begonnen. Das auf der CeBIT 2005 bereits vorgestellte Gerät versteht sich auf MPEG-2-, DivX- und WMV9-Videos in herkömmlichen bis hin zu hohen Auflösungen, kann aber auch Bilder und Musik wiedergeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle ShowCenter 200
Pinnacle ShowCenter 200
Der zum Einsatz kommende Sigma-Designs-Chip EM8620L soll im Vergleich zum ersten Pinnacle ShowCenter mit Sigma-Chip EM8551 nicht nur mehr Rechenleistung für hohe Auflösungen mit sich bringen. Laut Pinnacle wurde die Fernsteuer-Einheit nun direkt in die Hardware integriert, so dass der Netzwerk-Player bei Druck auf die Fernbedienung schneller reagieren soll. Außerdem lassen sich über den neu hinzugekommenen USB-Port auch USB-Massenspeicher (FAT16/32) wie Digicams, Festplatten und USB-Sticks anschließen. Das ShowCenter 200 kann auf die abzuspielenden Audio-, Foto- und Video-Daten per 10/100-Mbps-Ethernet, 54-Mbps-WLAN (IEEE 802.11b/g) und USB-Datenträger zugreifen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster

Das wie der Vorgänger passiv gekühlte ShowCenter 200 versteht sich auf die Wiedergabe von MPEG-1, MPEG-2 (auch VOB), MPEG-4-AVIs (DivX, XviD) und WMV9. Hochauflösende Videos im WMV9-HD-Format können mit einer HDTV-Auflösung von 720p bis hin zu 1080i dargestellt werden; DivX/XviD und das sehr bandbreitenintensive MPEG-2 HD mit bis zu 720p. Videos, die vom ShowCenter 200 nicht wiedergegeben werden können, wandelt die benötigte Server-Software ("Pinnacle MediaManager") auf Wunsch in ein kompatibles Format um, eine Echtzeit-Video-Wandlung wird nicht unterstützt.

Pinnacle ShowCenter 200 mit Fernbedienung
Pinnacle ShowCenter 200 mit Fernbedienung
Neben im JPEG-, BMP-, PNG- und GIF-Format vorliegenden Bilddateien gibt der Netzwerk-Player auch als MP3, MPEG-1 Layer 2 (MPA), PCM WAV und WMA vorliegende Musik aus. Inkompatible Audiodaten wie WMA Lossless und WMA Pro werden bei 192 kbps in MP3s konvertiert und dann wiedergegeben. Die angezeigten Bilder sollen sofort für die Anzeige am TV-Bildschirm optimiert und als Kopie im JPEG-Format gespeichert werden, so dass die Originalbilddatei erhalten bleibt.

An den normalen Fernseher angeschlossen wird das 30 x 23 x 4 cm abmessende und 2,4 kg schwere ShowCenter 200 per Scart-, S-Video- oder Composite-Ausgang. Um hochauflösendes Video wirklich genießen zu können, ist allerdings ein Fernseher oder Projektor mit Komponenten-Videoausgang ("YPrPb") nötig, an den Pinnacles Netzwerkplayer ebenfalls Anschluss findet - auf VGA oder DVI wurde leider verzichtet. Ein Stereo-Ton-Ausgang sowie optische (Toslink) und koaxiale (SPDIF) digitale Audioausgänge werden ebenfalls geboten. Die mitgelieferte Fernsteuerung basiert auf Infrarot.

ShowCenter 200 in Aktion
ShowCenter 200 in Aktion
Die mitgelieferte Windows-Software Pinnacle MediaManager erlaubt es auch, die eigene CD-Musiksammlung auf die Platte zu sichern sowie die Musiksammlung oder Filme auf CD oder DVD zu archivieren. Wie beim ersten Pinnacle ShowCenter lässt sich auch mit dem neuen Gerät ein mit Pinnacle-TV-Tuner-Karte ausgestatteter Media-Center-PC ansteuern, also über das Netzwerk TV-Aufnahmen programmieren sowie Live-TV-Bild- (inkl. TimeShift) und Aufzeichnungen wiedergeben.

Das Gerät ist laut Pinnacle nun für 279,- Euro im Handel erhältlich, der schon zur CeBIT 2005 genannte Preis entspricht dem des weniger leistungsfähigen Vorgängermodells. Ursprünglich kündigte der Hersteller das Gerät für den April 2005 an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 189€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)

sven2 19. Jan 2006

... muß für das Internetradio der PC laufen, oder kann die Musik direkt vom WLAN-Router...

Ryo 06. Nov 2005

Er meinte : Komponenten-Videoausgang ("YPrPb"). Tja DVI != HDTV Das geht auch Analog...

HS King 30. Aug 2005

Seid wann gibt es denn keien Treiebr Downloadfs mehr bei Pinnacle ??? Augen auf machen...

Horschd 12. Mai 2005

Kann das Teil auch UPnP, so dass ich es mit Windows Media Connect versorgen kann? Weil...

olli 11. Mai 2005

danke! das ist doch mal eine aussage...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
    •  /