Abo
  • Services:

Firemonger: Neue Version des Firefox-Pakets

Windows-CD-Image mit Firefox 1.0.3, Thunderbird 1.0.2 und Firefox-Erweiterungen

Das Windows-CD-Image Firemonger steht in der neuen Version 1.0.4 zum Download bereit. Darin wurden Firefox 1.0.3 sowie Thunderbird 1.0.2 eingepflegt und einige Optimierungen vorgenommen. Das CD-Image umfasst außerdem ausgewählte Firefox-Erweiterungen, Plug-Ins, Themes sowie umfangreiche Dokumentationen.

Artikel veröffentlicht am ,

Firemonger 1.0.4 umfasst in einem Windows-CD-Image zusätzlich zu den aktuellen Firefox- und Thunderbird-Versionen eine Reihe von Plug-Ins, Firefox-Erweiterungen und Themes für beide Mozilla-Applikationen. Für Firefox gibt es die Themes Whiteheart, Qute, Noia Lite, Doodle Plastik und Curacao, während man Thunderbird durch Crossover, Nautipolis oder Winstripe im Erscheinungsbild verändert.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Firemonger umfasst zudem die folgenden Firefox-Erweiterungen: Adblock, All-in-One Mouse Gestures, FoxyTunes, SessionSaver, ScrapBook, Tabbrowser Preferences, AutoFill, Bug Me Not, Context Search, Download Manager Tweak, FlashGot, ForecastFox, Focus Last Selected Tab, FirefoxView, Google Toolbar, Hotmail Tabs, IEView, Linkification, Paste and Go, Super Drag and Go, StumbleUpon, Webmail Compose sowie Undo Close Tab. Damit erhält man eine Vorauswahl an hilfreichen Firefox-Erweiterungen, um dem Browser neue Funktionen beizubringen.

Außerdem befinden sich die Plug-Ins Flash und Shockwave von Macromedia und Suns Java-Plug-In im CD-Image. Neben der Vollversion von Firemonger 1.0.4 steht außerdem eine kleinere Light-Version des CD-Images bereit, das ohne Erweiterungen auskommt, ansonsten aber die Themes einschließt.

Das englischsprachige Firemonger 1.0.4 steht ab sofort in Form eines Windows-CD-Images als Voll- und Light-Version kostenlos zum Download bereit. Die nicht ganz taufrische deutsche Ausführung von Firemonger liegt derzeit in der Version 1.0 vor, so dass darin Firefox 1.0 sowie Thunderbird 0.9 samt entsprechenden Erweiterungen enthalten sind. Sobald das in diesen Tagen erwartete Update auf Firefox 1.0.4 erscheint, wird Firemonger entsprechend aktualisiert.

Die Macher von Firemonger arbeiten derzeit auch daran, das CD-Image in Versionen für Linux und MacOS X bereitzustellen und es in zahlreiche Sprachen zu übertragen. Dafür sucht das Projekt noch Helfer, die Firemonger unterstützen wollen. Firemonger soll vor allem Nutzer ansprechen, die sich ansonsten nicht stark mit Computern befassen und diesen einen leichten Wechsel auf Firefox oder Thunderbird bieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Stefan Steinecke 10. Mai 2005

nicht wahr =)


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
    Kaufberatung
    Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

    Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
    Von Ingo Pakalski

    1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
    IT-Jobs
    Ein Jahr als Freelancer

    Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Agilität Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
    2. Studie Wo Frauen in der IT gut verdienen
    3. Freiberuflichkeit Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?

      •  /