• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Yoshi Touch & Go - Wolken-Pusten auf dem DS

Yoshi Touch & Go
Yoshi Touch & Go
Bei den Land-Levels steuert man dann nicht mehr Baby Mario, sondern den namensgebenden Yoshi, der das Baby auf dem Rücken trägt. Hier werden Plattform-Level durchquert, das Geschehen scrollt also nicht mehr von oben nach unten, sondern von rechts nach links. Trotzdem müssen auch hier Wolkenwege gemalt werden, auf denen Yoshi dann an Gegnern vorbeireitet und ebenfalls Münzen einsammelt. Durch Drücken auf Yoshi macht der kleine grüne Wicht einen Sprung, zudem kann er auch noch Eier auf Kontrahenten verschießen.

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Yoshi Touch & Go
Yoshi Touch & Go
Die Grafik ist, wie von einem Yoshi-Spiel zu erwarten war, recht knuffig, die Bedienung per Touchscreen klappt hervorragend. Allerdings kann das nicht darüber hinwegtäuschen, dass Yoshi Touch & Go auf Dauer zu wenig Abwechslung bietet - das Gameplay wiederholt sich schnell und bietet im späteren Verlauf wenig neue Überraschungen.

Yoshi Touch & Go ist exklusiv für das Nintendo DS erhältlich; der Preis für das Spiel liegt bei etwa 40,- Euro.

Fazit:
Die erste Zeit, die man mit Yoshi Touch & Go verbringt, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus - hier wurden die Fähigkeiten des Nintendo DS wirklich bravourös genutzt, um eine witzige und ungewöhnliche Spielidee zu realisieren. Leider lässt die Dauermotivation etwas zu wünschen übrig: Yoshi Touch & Go kann auf Grund der schnellen Wiederholung längst nicht so lange fesseln wie Wario Ware oder andere DS-Highlights.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Yoshi Touch & Go - Wolken-Pusten auf dem DS
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)

/ajk 11. Mai 2005

Son schmarrn.. Kein GSP gehabt? Und die neuartige Art Spiele zu spielen ist ja wohl...

tralala 10. Mai 2005

zwei! ha!


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
    •  /